6. Mai 2014

Jetzt isse weg


 

Die Couch ist weg !
Endlich ! 


Sie war 4 Jahre alt und ein ziemlicher Fehlkauf.
Gut, sie war bequem. Aber farblich und materialmässig war sie
eine Katastrophe. Und dabei war sie gar nicht mal so günstig *grummel*. 




Gestern Abend nun haben wir unter lautem Gesinge, Gelache und Getanze
die Couch zum Sperrmüll an die Strasse gestellt. 
Und stellt euch vor, es wollte sie auch kein anderer haben!
Während der "Kronleuchter", der Schuhschrank, das Regal 
schneller weg waren, als wir sie nach draussen stellen 
konnten, stand das olle Couchdingens heute morgen 
noch da. 
Gut, ich würde auch keine gebrauchte Couch vom Sperrmüll 
mitnehmen.










Aber so manches andere schöne Teil habe ich selber schon gefunden. 
Die Krönung : eine alte Kommode.
Morgens in Begleitung meines Mannes auf dem Weg zum Arzt 
stand sie da am Strassenrand.




Ich mit zuckersüsser Stimme :
"Duhuuuu, guck doch mal. Ist die nicht toll ?!"

Mann :"Ja."

Ich :"Die ist ja wirklich toll."

Mann :"Ja."

Ich: "Die steht bestimmt nicht lange hier!"
 
Mann: "Nein ?"

Ich: "Also ich würde die schon gerne haben."

Mann: "Wie jetzt ?"

Ich: " Die Kommode ! Die würde ich schon mitnehmen!"

Mann: "Das darf man nicht !"

? ? ?



Ich: "Hallo ? Das ist Sperrmüll ! Der Besitzer hat sie an die Strasse
gestellt, weil er sie nicht mehr haben will!"

Mann: "Aber man kann die doch nicht einfach mitnehmen!"

Ich: "Doch!"

Mann: "Nein!"

Ich "Doch!"

Mann: "Nein!"

Ich: "DOHOCH !"

Mann: "Mal sehen, wenn die später noch da steht!"

Ich (schon leicht schwer hysterisch):
"Die steht später ganz bestimmt nicht mehr hier!"

Mann: " Dann schell ich jetzt an und frag."

Ich: "Das ist jetzt nicht Dein Ernst ... ???!!!"

Mann dreht sich wortlos um, stiefelt zur Haustür und schellt!
Morgens ! Um 7.30 h !
Leute ehrlich, ich war in Sekunden im Tarnkappenmodus !!!
Wie peinlich ist das denn ?

Es war noch viel peinlicher. 
Denn der Herr des Hauses öffnete im Bademantel, verstruwweltem Haar 
und total verschlafen die Tür !
Natürlich hatte er NICHTS dagegen, dass wir die olle Kommode, die 
er eigenhändig an den Sperrmüll geschlurrt hatte, mitnehmen !

Manchmal kann ich es selber gar nicht fassen, 
aber ich bin mit diesem Mann immer noch zusammen ;o)
(Sorry Schatz, aber die Geschichte ist so gut, die musste ich einfach weitererzählen!)





So, jetzt habe ich vor lauter Gequatsche den Faden verloren.
Wo war ich ? 





Ach ja, bei unserer Couch. Weg isse jetzt.
Und so lange die neue noch nicht da ist, behelfen wir uns mit
den Gartenmöbeln. Geht auch für ein paar Tage.  

Liebe Grüsse,
Anja (auf der Ersatz-Couch lümmelnd)

 

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    Die Kommode hätte ich auch mitgenommen.
    Und ich Frage auch nie...aber mein Mann hätte das auch getan. Peinlich!!!
    Bin auf Deine Neue gespannt, liebe Grüßw
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hahahaha!
    diese müden das-darf-man-nicht-Versuche kenn ich auch, aber mittlerweile hat Mr.Right begriffen, dass er damit nicht durchkommt.
    Aber die neue Couch ist noch nicht da oder hab ich da was übersehen?
    Dann bin ich in jedem Fall gespannt auf die nächsten Couchbilder!
    ganz liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja....
    genau wie meiner ....nur Sonntags in der Mittagsstunde! Es war zum Glück 150km von daheim entfernt.
    Also ich kann dich da voll verstehen.
    Aber es hat sich gelohnt, die Kommode ist echt toll.
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    was für toller Sperrmüll steht denn bitte bei euch am Straßenrand??? Die Kommode ist sooo toll!
    ......zwar nicht so toll wie dein Mann-Frau-Dialog aber....... ;o)))nein Scherz! Hab sehr gelacht und mein Liebster fragte direkt, ob alle Pärchen so wären oder ob ich dir heimlich unsere Dialoge mitschneide ;o)
    So, ich geh jetzt mit meinen Nachbarn schimpfen, die stellen immer nur Schrott raus und sooo gehts ja dann nicht weiter.....
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    diese schöne Kommode hätte ich auch nicht stehen gelassen. Die ist wirklich schön!!! Und der Dialog mit deinem Mann..... einfach wunderbar
    Sei lieb gegrüßt
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  6. Hi,hi nette Geschichte, Männer sind ja sooo korrekt! Die Kommode hätte ich auch mitgenommen.
    Die Regale über der zukünftigen Couch sehen auf jeden Fall schon super aus.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. :-) :-) :-) :-)
    Ich glaube ich hätte auch gefragt....Bin da auch immer so ein Hosenscheißer ;-) oder besser gesagt ein Angsthase :-)
    Toll ist die Kommode.
    Bin ja schon auf deine neue Couch gespannt aber so ein Alptraum wie du tust war die alte auch nicht.

    Bis bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  8. Moin, tz, tz, so, genau so würde mein Mann auch reagieren.... ist es denn die Möglichkeit. Aber ich hätte auch gedrängelt *Grins*.
    Die Kommode ist aber auch zu schön!
    Bin gespannt auf´s neue Sofa :0)...
    Liebe Grüße
    von Ulli

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    you made my day! Und das jetzt schon! Warte mal, muss mir erstmal die Tränen aus den Augenwinkeln wischen :-) Ja, so sind se die Männer! Sei aber froh, dass Du ein Exemplar abbekommen hast, dass Dir im Ernstfall schleppen hilft, auch wenn es fremde Menschen vorher aus dem Bett klingelt :-)
    Aber ganz ehrlich, an der Kommode hätte ich auch nicht vorbei gekonnt.
    Dann noch viel Spaß beim "Sofa-Waiting"...

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Tja und dabei hatte Dein Mann wirklich Recht liebe Anja,
    vom Gesetzgeber her ist das tatsächlich Diebstahl......denn mit dem bereitstellen an der Straße für die Entsorgungsfirma gehen die Sachen in deren Eigentum über.
    Aaaaaaaaber......ich habe auch so ein Männlein.
    Hier standen mal jede Menge Zinksachen an der Straße und nach langem betteln meinerseits wurde gedreht und KLINGELN gegangen ob man die Sachen mitnehmen dürfe......im Anschluß war das Auto picke packe voll mit wunderschönen Zinkgefäßen für den Garten.
    Aber auch er mußte unbedingt klingeln gehen.

    So sindse halt die Männer......aber wenn man damit trotzdem an sein Ziel kommt.....lassen wir ihnen den Spaß

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anja!
    Die Kommode find ich ja mal oberklasse!!! So eine ähnliche hat mein Vater mal von einer Baustelle mitgebracht und jetzt tut sie schon seit 9 ihre Dienste bei mir! Erst als Schuhschrank und jetzt als Telefontisch. Mal sehen, in was du sie umwandelst!
    Hier ist in einigen Stadtteilen auch Sperrmüll. Hab aber leider noch nix gesehen was mir ins Auge gestochen wäre.
    Aber so ne Couch??? Erst 4 Jahre alt und keiner nimmt die mit??? Sehr seltsam, dass so ein gutes Stück keinen neuen Besitzer gefunden hat!
    Auf das neue Sofa bin ich ja auch mal total gespannt!!! Müssen wir noch sehr lange warten??
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anja,
    die Kommode find ich echt toll. Leider finde ich so etwas nicht so einfach am Straßenrand:( Wo willst du sie denn später hinstellen ?
    Unsere Couch sieht leider auch schon völlig sch...... aus. So eine würden wir uns auch nie wieder kaufen, sehr empfindlich im Stoff und hat
    dadurch auch schon einige Flecken (ich leg dann immer `ne Decke drüber). Die Bilderleisten vom Schweden habe ich mir auch letztens gekauft
    für´s frisch gestrichene Wohnzimmer :)
    Bin schon gespannt auf die Bilder von eurer neuen Couch!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  13. Ich lach mich grad schlapp über die Sperrmüllgeschichte :-))))
    glg, Ela

    AntwortenLöschen
  14. Wo sind die Taschentücher :0) :0)
    Herrlich schallend gelacht habe ich! Männer.......
    Ein tolles Stück hast Du da gefunden die hätte ich auch nicht stehen gelassen. Allerdings habe ich nur ein winziges Auto da hätte ich sicher Probleme gehabt ;0)
    Und ich muss ja sagen das Euer Sofa gar nicht sooooo schlimm aussah!!! Auf jeden Fall viel zu schade für den Sperrmüll!
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  15. Huhu :))
    Ich bin gerade bei dir hereingestolpert und weil ich auch nur von der Natur mitgegebenen Neugier getrieben bin, habe ich mich direkt bei dir umgeschaut. Schön isset bei dir und damit ich nix mehr verpasse, gehöre ich nun zu deiner Leserschar.
    Gerne lade ich dich auch zu mir ein (bitte nur nicht über den Stillstand wundern, in Kürze gehts bei mir weiter ;)) ).
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  16. Hi Anja, da hast du aber ein cooles Stück ergattert….Schrank und Mann :) :) :)…bin schon gespannt wie er später aussieht, hast du schon ne Idee, was du mit ihm anstellst? Was frage ich,…klar hast du das! Wir Frauen können uns das ja auch sofort bildlich vorstellen.
    Hat er wirklich gezögert und geklingelt? Ich glaube es nicht hahaha…oh nein. Ich lach mich schlapp!!!! Zu schön!
    Lieben Gruß Betty

    AntwortenLöschen
  17. Hi Anja,
    da hast Du aber einen lieben Mann. Und Recht geben muss ich ihm auch noch, denn man darf dass anscheinend wirklich nicht mitnehmen. Weiß ich von einer Kollegin, die die Wohnung der Eltern räumte und zum Sperrmüll gab. Nachher war alles über 2 Straßen verteilt und dass in Stuttgart. Das gab dann ziemlich Ärger und sie haftete dafür, denn der Sperrmüll gehört einem solange bis er abgeholt wird, und deshalb hätten die Leute auch fragen müssen. Das haben in dem Fall nicht getan, konnte sie auch nachweisen, da sie ja nicht dort wohnte, dann musste sie Anzeige gegen Unbekannt stellen und wurde von der Strafe verschont. - So ist das in Deutschland -
    So und nun oute ich mich! Egal bei Dunkelheit, hätte ich es auch mitgenommen!
    LG und viel Spaß mit der zauberhaften Kommode. Und auf die neue Couch bin ich natürlich auch gespannt!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Hee Anja,
    ja schön auch von Dir wieder zu lesen.
    Alsooo das Windlicht gibt es bei uns im Schloss Mühlgrub. Dort gibt es wunderbare Deko....
    Wenn ich wüsste ob es die wo anders auch gibt??
    Hmm....
    6 Euro glaube ich kostet eines.
    Ich hab die überall stehen...Am WC im Wohnzimmer.

    Soll ich dir mal eines besorgen und schicken??
    Ich hoffe die überleben den Versand. Hmmm...

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Anja,
    wunderbar erfrischender Post...eine Geschichte aus dem wahren Leben. Herrlich!!

    Ich hätte auch geschellt um zu fragen ob ich die Kommode mitnehmen dürfte -
    aber nicht morgens um 7:30 Uhr. Aber ich finde es schön, dass Dein Mann nicht lange gefackelt hat.
    Ich hätte bestimmt etwas länger diskutieren müssen.

    Nun schaue ich mich auf Deinem Blog ein wenig um und bleib gleich mal hier.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Anja,
    jetzt musst ich doch hier auch gerne mal vorbei schauen und muss sagen,
    schon dieser Post hat mir unheimlich gut gefallen, nicht nur weil ich deine
    Geschichte super amüsant fand, sondern weil mir deine Gartenmöbel auch
    so gut gefallen! ♥
    Du hast wirklich einen Schatz, meiner hätte mich selber klingeln lassen bzw.
    hätte sich dagegen gesträubt, weil man das eben nicht DARF, grrrr. ;-))))
    Sieh das mal so....das ist einfach nur tauschen, ...geben und nehmen...
    also in diesem Sinne freu dich dran du Liebe und vielen ♥lichen Dank
    für deine immer so liebe Kommentar bei mir!
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Anja,
    es freut mich, dass du mich auf meinem Blog besucht hast. Vielen herzlichen Dank. Gerne folge ich auch deinem Blog:)
    Bin schon gespannt auf deine neue Couch!
    Glg. Christine

    AntwortenLöschen
  22. Ich nochmals Anja :-)
    Ja natürlich würde ich dir eines schicken. Kein Problem.
    Ein guter Tipp zum nachgucken wäre auf jeden Fall der Depot. Ich bin mir nicht sicher ob ich dort nicht schon mal so etwas ähnliches gesehen habe...

    :-)

    Melde dich einfach!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Anja,
    deine Sperrmüllgeschichte ist echt zum schmunzeln. Sei froh das dein Mann gefragt hat, er hätte sonst bestimmt keine Ruhe gegeben!
    Ich wünsche dir nochmals einen schönen Sonntag. Ganz liebe Grüße Annisa
    PS: Damit ich dich nicht verliere nehme ich dich gleich mal mit in meine Blogliste!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !