16. April 2017

Lost Place







Ich bin ein riesengrosser Fan von verlassenen Häuser,
verwunschenen zugewucherten Gärten und
Orten, an denen scheinbar schon jahrelang keiner mehr war.

Es ist manchmal gar nicht einfach, so einen Platz zu finden.

Dachte ich ...

Dabei ist genau hier ein Lost Place:
Mein Blog.

Ich habe mir immer wieder vorgenommen:

 "Heute postest Du aber was!"

"Mist, nicht geschafft. Dann morgen!"

"Ups, ich wollte doch gestern was posten. 
Nächste Woche ist es bestimmt ruhiger, dann schaffe ich das!"

"Aber nächste Woche ganz bestimmt!"

"Oh, ich wollte doch ... !"

Und so zogen Wochen und Monate ins Land.







Ich muss zugeben, dass ich den Grund kenne, warum es hier
zu einem verlassenen Platz geworden ist:

Instagram

Dort ist es viel einfacher, mal eben ein Bild zu posten.
Zack, hochgeladen, ein paar Sätze geschrieben und schon
bekommt man viele Herzchen, nette Antworten, Feedback eben.

Meinen Blog habe ich als eine Art Online-Tagebuch gesehen.
Und ich liebe es, Kommentare zu bekommen und zu lesen. 
Das ist hier auf den Blogs leider irgendwie mau geworden.

Dazu kommt : Soll ich auf Kommentare antworten ? 
Liest die Antworten überhaupt jemand ? 
Bei Instagram setzt man kurz ein  und schon weiss derjenige 
Bescheid, dem man etwas geschrieben hat. 
Diejenigen, die selber bei Instagram sind, 
wissen wovon ich rede.
Und wieviele liebe Blogger, die ich schon seit Anfang an kenne,
haben ihre Blogs geschlossen oder gelöscht und sind nun
bei Instagram.

 Nein, das soll keine Werbung sein.
Nur eine Erklärung, warum es hier so still geworden ist.

Vielleicht bekomme ich mal wieder Lust, mehr hier zu posten.
Vielleicht morgen. Vielleicht nächsten Monat.
Vielleicht aber auch nie.
Wer weiss.

Ich drücke alle mal ganz lieb, die hier immer noch hin
und wieder vorbeischauen.
Und wer gerne mehr von mir lese möchte:
ihr findet mich auf Instagram unter anjahomelove ;o)



Liebe Grüsse,
Anja





Kommentare:

  1. liebe Anja,
    genau so geht es mir im Moment auch.
    Auf Insta ist es so einfach, geht so schnell und es ist meist viel aktueller.
    Beim Bloggen ist das was anderes - da will man hübsche Bilder, eins reicht meist nicht
    einen inspirierenden Text und die Kommentare zu Bearbeiten ist meist auch echt viel Arbeit.
    Man will natürlich bei den Blogs die ein Kommentar da lassen auch vorbei schauen, kommentieren
    und und und.
    Da bin ich im Moment auch echt froh, dass Insta schnelllebiger und flexibler ist :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina !
      Schön, dass wir uns bei Insta weiterhin lesen :o)
      Liebe Grüsse,
      Anja

      Löschen
  2. MHHHHHH i finds schade,,,,
    i bin ah bei INSTA,,,,macht ah echt SPAß:
    aber i lies BLOGS immer noch liaba,,,,
    WEIL ES geht ja nit lei um BUIDLN,,
    sodern i les ah gerne,,,um was es bei de BUIDLN geht

    des lesen geht bei INSTA ah bisal unter,,,gelle

    hob no an FEINEN ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit !
      Ich hoffe, dass ich mal wieder mehr Zeit und Lust habe, meinen Blog weiterzuführen.
      Liebe Grüsse,
      Anja

      Löschen
  3. Renate aus Kaisheim17. April 2017 um 09:53

    Liebe Anja
    bestimmt haben viele deinen Blog gerne gelesen, auch wenn nicht immer alles kommentiert wird, so mancher Leser hätte vielleicht auf eine konkrete Frage gerne eine Antwort bekommen. Kann sein, Insta ist ja so bequem, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass mir das gefallen würde, Daumen hoch, Herzchen usw. finde ich etwas banal. Ich kann da aber auch nicht mit reden, ich habe selber keinen Blog, bin nur Leserin und habe immer gerne reingeschaut. Ein lieber Kommentar geschrieben ist meiner Meinung nach nicht mit einem vorgegeben Zeichen zu ersetzen.
    Schade, das war`s dann wieder mal mit einem schönen Blog.
    Ein letztes mal vielleicht für die "neue Zeit" zu lang geschrieben, noch eine gute Zeit.
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate !
      Danke für Deinen Kommentar. Ich habe mich ehrlich gefreut.

      Ich selber lese auch gerne noch hin und wieder Blogs. Und ich finde es toll, mir die Bilder anzuschauen und auch zu lesen, was dort steht. Es ist aber halt mit sehr viel Aufwand verbunden, selber einen Post zu gestalten. Und diese Zeit habe ich momentan einfach nicht mehr. Ich finde es selber schade.

      Bei Insta kannst Du ja nicht nur Herzchen verteilen. Man schreibt sich dort auch.
      Je nachdem, wie Deine Zeit es gerade zulässt. Und das kann ich auch mal im Wartezimmer beim Arzt machen. Es ist halt flexibler.

      Meinen Blog aufgeben mag ich nicht. Dazu hänge ich dann doch noch zu sehr an ihm.
      Mir lag etwas daran, Lesern wie z.B. Dir mitzuteilen, warum es so ruhig geworden ist.
      Vielleicht bekomme ich ja auch bald wieder mehr Lust/habe mehr Zeit, um den Blog mit neuen
      Posts zu füllen. Und dann würde ich mich riesig freuen, wenn Du noch hier wärst :o)

      Ganz liebe Grüsse, Anja

      Löschen
  4. Liebe Anja,
    ja, Instagram setzt sich immer mehr durch. Ich kann Dich deshalb sehr gut verstehen. Es ist viel schneller und so viel weniger aufwändiger als ein Blog.
    Deine Fotos und Texte auf Instagram haben immer so eine Leichtigkeit und so einen Witz, dass bewundere ich an Dir. Auch in Deinen Posts hast Du regelmäßig so lustig geschrieben.
    Wenn Du das nächste Mal postest, dann verpasse ich es nicht, Anja. Denn ich habe Dich ja auf meiner Blogroll. :-)
    Alles, alles Liebe wünsche ich Dir - bis zum nächsten Post - sonst bei Insta! :-)
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ANi !
      Du bist so eine Liebe :o) !
      Ja, wir lesen uns auf jeden Fall weiterhin. Wenn nicht hier, dann bei Insta.
      Liebe Grüsse,
      Anja

      Löschen
  5. Liebe Anja, ich mag Lost Places ja sehr....eigentlich....sie bieten immer tolle Fotomotive ;-)
    Ich kann deine Liebe zu Insta verstehen, das geht schnell und man ist irgendwie "näher" dran. Aber ich mag es auch sehr gern, ausführliche Blogposts zu bestücken und bei anderen zu lesen....gerade meine DIYs znd meine Rezepte kommen einfach nicht mit nur einem Bild aus.
    Ich fänds schade, wenn Dein Blog einschläft....aber ich könnte es verstehen.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !