29. Juni 2014

Buchvorstellung: Hunde unter Wasser






Hallo ihr Lieben !

Soll das Sommerwetter sein da draussen ? 
Ich habe das Gefühl, wir haben immer noch April *augenroll*.

Gestern war ich mit den Hunden draussen und bin sooo pladdernass
geworden, dass ich mich komplett umziehen musste.
Und die Hunde sahen aus, als wären sie schwimmen gewesen.

Passend zum Thema "Hunde" und "nass" habe ich mir einen
Bildband aus dem Bücherregal geholt und angeschaut.





Und weil ich ihn einfach so unglaublich toll finde,
möchte ich ihn euch heute kurz vorstellen :

Hunde unter Wasser
von Seth Casteel
erschienen im Riva Verlag
ISBN: 978-3-86883-280-8




Aus dem Klappentext:

Sensationelle Unterwasserbilder

Von aussen sieht es aus, wie eine einfache Übung.
Ein Sprung. Ein Platsch. Und schliesslich taucht der Hund
mit einem Ball im Maul freudig wieder auf.

Unter der Wasseroberfläche verborgen jedoch ist es ein 
wunderbares Ballett aus Luftbläschen gefletschten Zähnen, 
hektisch paddelnden Pfoten und wogenden Ohren.

In 80 aussergewöhnlichen Porträts zeigt der preisgekrönte
Fotograf und Tierschutzaktivist Seth Casteel unsere
vierbeinigen Freunde von einer ganz neuen Seite.

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die wilde und
ungestüme Freude, die Hunde in unser Leben bringen.




























Ich hoffe, ich konnte euch mit der Buchvorstellung neugierig machen
und ein Lächeln aufs Gesicht zaubern ;o)

Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag,
Anja


-
Anmerkung:
Ich habe die freundliche Genehmigung des Verlages,
die obigen Bilder zu zeigen und den Klappentext zu zitieren.



Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    ich LIEBE dieses Buch, habe es selber und hab es letztes Jahr auch einige Male (an liebe Hundebesitzer) verschenkt.
    Es gibt mittlerweile auch einen Kalender dazu....
    Als ich vorletztes Jahr einen Fernsehbericht über Seth Casteel sah, in dem gezeigt wird, wieviel Aufwand hinter jedem einzelnen Bild steckt, musste ich dieses Buch einfach haben.
    Danke für diese schöne Buchvorstellung!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    danke fürs zum schmunzeln bringen :-)
    Ich finde ja Hunde im Wasser herzallerliebst. Das ist soooo lustig anzusehen, wie viel Spaß die haben...


    Einen wunderbaren Sonntag
    wünscht Dir
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Oh wunderbar liebe Anja!

    Solche Bilder habe ich noch nie gesehen... einige machen einem etwas Angst, dass muss ich zugeben, andere sind zum Schreien komisch....
    Danke für die Buchvorstellung!

    Liebe Grüße und P.S.... vielleicht oute ich mich irgendwann, zwinker zwinker....☺☺☺
    ♥Ulli♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    vielen Dank für die tolle Buchvorstellung :-)))
    Ich bin begeistert, ein paar Bilder kenne ich
    schon, im TV wurden Buch und Fotograf mal
    kurz vorgestellt und ich habe noch nie solche
    tollen wirklich einzigartigen Bilder von Hunden
    gesehen.Hab einen schönen Sonntagabend.
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Anja,
    das Buch ist der absolute Hammer, ich hab das auch und schau es immer wieder gerne an.
    Wie gut das du die kleine Anmerkung darunter geschrieben hast denn ich wollte gerade schon warnend den Finger heben ;-/
    Aber ist ja ein schöner Zug vom Verlag das Du die Bilder zeigen darfst. Das vom Mops find ich bei Deinen gerade den Hammer........im Buch z.b finde ich auch den Boxer total geil.

    Wünsche Dir einen schönen wenn auch verregneten Restsonntag.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang ( die auch gleich noch raus müssen...seufz)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    ich habe die Bilder schon einmal im Fernsehen gesehen!
    Ist schon Wahnsinn, was da für tolle Fotos entstehen. So eins hätte ich auch gerne von Humphrey. Wäre schon cool:-)
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,

    jaaaa.... ich kenne das Buch - es ist wunderbar. Für Hundeliebhaber ein Highlight. Unsere Anny ist auch so eine Wasserratte. Unser kleiner Mylo ist noch nicht so vom "Nass" überzeugt.
    Wünsche Dir einen schönen Abend und schicke Dir ganz liebe Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hi Anja,
    ich stehe total auf Möpse und diesem glubschen fast die Augen raus...tolle Aufnahmen.
    Meine Hündin liebte leider nur Dreckpfützen, tiefes Wasser war nicht ihr Ding.
    Herrliche Bilder!
    Dankeschön
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    danke dir sehr für den Tip, das Buch scheint ja was zum Auheitern zu sein!
    Mit unserer Ronja könnten wir solche Bilder niiieee machen, sie mag nichts ins Wasser hopsen.......allerdings liebt Madame es zu duschen.......warm......mit meinem (Baby)Duschgel......und anschließend bitte föhnen! Dafür macht sie sich dann auch mal dreckig, aber man sieht ihr das Widerstreben dabei deutlich an. Anschließend stellt sie sich im Bad in die Dusche und hofft, das sich jemand erbarmt ;o)))
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    ja echt schlimm das Wetter!!!
    Ach das sind ja tolle Bilder!!!
    Hund unter Wasser habe ich noch nie
    gesehen!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    ich kenne das Buch schon, besitze es aber leider noch nicht! :-(
    Ich finde es klasse und kann gerade nur "Hilfe" sagen, bei so viel scharfen Zähnen!! ;-)
    Da würde sich auf alle Fälle jeder Zahnarzt freuen und zum perfekten Gebiss gratulieren!! :-)
    Danke, dass Du mich erinnert hast, es wäre sicherlich auch ein tolles Geschenk für einen lieben Hundefreund!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Anja,
    das Buch ist der Knaller, auch als nicht-Hundehalterin finde ich es extrem genial, haben es auch schon an meine Schwimu verschenkt.
    Mein Ex-Schwager war dann einwandfrei in der Lage, die Grimassen zu imitieren, übrigens auch eine schöne Idee für "5-lustig-beknackte-Family-Minuten". ;-)))
    Danke jedenfalls für die Erinnerung, mir ist just noch jemand eingefallen, den ich damit erfreuen könnte.

    LG,
    Ina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    Ich habe sogar ein breites Grinsen auf dem Gesicht...
    Einfach nur herzergreifend schön die Bilder.
    Besonders angetan hat es mir der Mops :-)
    Herzliche Urlaubsgrüsse aus der Bretagne,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anja, das Buch scheint sogar für alle Nicht-Hundeliebhaber sehenswert zu sein. Die Aufnahmen sind zu komisch und einmalig.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  15. huhuuuu, meine Liebe,...ich bins. Warte, ich muss mir erst mal die Lachtränen wegwischen. Oh man, hoffentlich kommt keiner von uns auf die Idee, für den Sommerurlaub eine Unterwasserkamera zu kaufen. Wenn ich dann solche Bilder beim Tauchen von mir sehen....herzlichen Glückwunsch! :)
    Aber vielleicht mache ich das doch,....und veröffentliche sie dann hier. Das wäre doch mal ne Gaudi.
    Lass es dir gut gehen, du fleißige. Bist schon wieder am Streichen? Ich habe gesehen, was du alles gemacht hast! Toll sieht es bei dir aus.
    Fühle dich lieb gedrückt
    Betty

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anja,
    das sind sehr lustige Hundebilder, ich hab das Buch schon mal in unserer Tierklinik (da liegt es aus) in der Hand gehabt und fand dass das supertolle Hundefotos sind, muss Riesenspaß gemacht haben dem Fotografen und so wie es aussieht auch den Hunden, ich hoffe die haben das alle freiwillig gemacht, aber Hunde lieben ja meisst Wasser, anders wie bei den Katzen, da kenne ich außer unserem tauben Kater Emil keinen.
    Liebe Grüße vom Reserl

    AntwortenLöschen
  17. Das Buch ist mir nun schon des Öfteren über den Weg gelaufen. Es gibt wohl sogar eine Ausgabe für Kinder.
    Ich glaube, das werde ich einer guten Freundin auf den nächsten Geburtstag schenken.
    Meine Rica würde das allerdings nicht machen. Die läuft um jede Pfütze herum, sei sie auch noch so klein :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !