8. Juni 2014

Outside






Hallo ihr Lieben !
Na, ist das ein Pfingstwetterchen ?!
Einfach herrlich !







 Wir sitzen und liegen seit dem frühen Morgen auf der Terrasse
herum und lassen alle fünfe gerade sein.





 Wenn ich eure Gartenbilder sehe, die ihr so postet,
werde ich oft ganz neidisch.
Wie schon einhundertvierunddreissig das ein oder andere Mal erwähnt, 
ist unser Garten huckelig, abfallend und waschlappengross
und keiner von uns hat einen grünen Daumen. 










Und da wir hier "nur" zur Miete wohnen und der Besitzer
die Häuser von aussen wie von innen jahrelang absolut vernachlässigt hat
(laaaaaaange Geschichte!!!), ist die Motivation,
hier hunderte von Euros in die Gartengestaltung zu stecken,
auch sehr gering. 










Wir versuchen zwar, es uns nett zu machen, aber 
als "Gartendepp" ist das halt auch nicht gerade ein Kinderspiel.
Trotzdem nehme ich euch jetzt mal mit raus,
damit ihr auch seht, worüber ich rede.





An das Wohnzimmer grenzt eine kleine Holzterrasse.
Auf der haben wir es uns - wie ich finde - recht gemütlich
gemacht mit Loungemöbeln, Pflanzenkübeln und 
einem kleinen Plätscherbrunnen. 
















(Unser "Beistelltisch" ;o) 
Auch ein Stück Stamm vom gleichen Baum wie unser "Couchtisch".)

Besonders abends liebe ich es, hier zu sitzen.
Dann gehen die Solarlampen an und mit dem ein oder
anderen Windlicht ist es richtig heimelig.  





Über eine kleine Treppe geht es in den Garten,
der links und rechts von ebenfalls waschlappengrossen, 
mal mehr mal weniger huckeligen, abfallenden Gärten umgeben ist
(gleicher Besitzer *augenroll*).














Und das war es auch schon.
Aber ich sage immer : Hauptsache überhaupt einen Garten ! 
Denn missen möchte ich ihn auf keinen Fall ! 









Aber wenn es eine Tine Wittler für Gärten geben würde,
dann wäre das wahrscheinlich schon ein Fall für sie ;o) 

Ich wünsche euch noch ein schönes restliches Pfingstwochenende.

Liebe Grüsse,
Anja


Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    die Terasse ;0) ist doch aber schon toll! Das man nicht so viel Geld hineinstecken möchte wenn man nur zur Miete wohnt kann ich verstehen. Ist bei uns ja auch so. Ein paar Pflänzchen kaufe ich schon aber so richtig groß gestalten, nöööööö
    Deine Bartnelken finde ich aber wunderschön und sie scheinen es bei Euch gut zu haben so schön wie sie aussehen. Der Lavendel zeigt sich auch nicht von der schlechten Seite also ist die Bezeichnung Gartendepp nicht richtig :0)!!!!!
    Herzliche Grüße
    Danii

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    von wegen kein grüner Daumen, der Lavendel blüht doch herrlich und die Nelken tun es auch. Ich mache in meinem Garten auch keinen Zauber, entweder es blüht und wächst oder eben nicht.
    Dann genieße das schöne Wetter.........ich werde gerade raus gerufen, wir grillen heut. Juuuhuuuu.
    Ganz liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Ähmm ... *räusper* ... Soll ich mal was flüstern ? Der Lavendel und die bunte Bartnelke (Danke Danii :o) habe ich erst vorgestern gekauft.
    Darum sehen die auch noch so gut aus *schäm* ...

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja, also einen Lavendel kann man so schnell gar nicht töten, da mach ich mir überhaupt keine Gedanken :-) Und Eure Terrasse ist sooo schön, da würde ich glatt Platz nehmen :-)
    Ich beneide Dich echt um das bisschen Waschlappen, denn meine Mietwohnung hat nur einen Balkon... Und je größer der Garten, desto zeitintensiver, da spreche ich aus Erfahrung! Und ehrlich, dem Vermieter irgendwas in den Rachen zu schmeißen.... lieber nicht. ICh finde ja, dass Ihr es sehr schön habt!
    Genieß noch das feine Wetterchen, wir sind hier gerade haarscharf am Unwetter vorbei geschrammt.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    es gab mal eine Tine Wittler für Gärten auf RTL, ist ein paar Jährchen her...die hat tolle Gärten gezaubert.
    Eure Terrasse finde ich klasse. So gemütlich.
    Aus dem Garten kann man bestimmt was machen, da juckt es einen richtig in den Fingern...
    Auch kleine Gärten können klasse sein.
    Nun genieße den Abend auf Deiner tollen Couch mit dem kleinen Brunnen und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die kenn ich auch das war Andrea Göpel ,die kam doch immer mit so einem feschen Schreiner ......
      lass uns doch den garten zusammen machen .....

      Löschen
  6. Liebe Anja,
    immerhin hast du eine Terrasse!....und so eine feine! Wir sitzen auf dem Acker, der Dienstag auch noch umgepflügt werden soll...und wenn er mal fertig ist, soll ich 700 m² Garten mit meinem schwarzen Daumen gestalten. Mein Liebster hat jetzt schon die Hosen voll ;o))
    Das schöne an Topfpflanzen (unter uns Nicht-Gärtnern) ist doch, das man sie bei Bedarf austauschen kann!
    Nein, ernsthaft, ich finde dein Gärtchen schön, wie es ist....und auf deiner fabelhaften Terrasse würde ich jetzt gerne mit dir sitzen und einen Klönschnack halten!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,
    ich finde eure Terrasse wunderschön und mit Liebe gestaltet. Die Sitzgruppe gefällt mir sehr gut und die Verbindung von der Terrasse zum Garten ist sehr praktisch.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Anja, Schützenfest fängst erst morgen an und ich wollte doch eigentlich Pause machen, aber ich bin doch sooo neugierig :0)
    Deine Terrasse ist klasse und du hast sie toll mit Pflanzen dekoriert. Es ist schon toll, wenn man einen Garten hat. Ich wünsch dir auch noch einen tollen Abend und für morgen einen wunderbaren sonnigen Pfingstmontag....
    Drück dich und bis bald...
    Ulli

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja, na da würde ich doch auch gerne zum chillen kommen. Sieht total gemütlich aus Eure Sitzecke:-).
    Bei uns ist jetzt das Gewitter und der Regen gekommen, aber ich sitze trotzdem mit dem Laptop auf der Terrasse.
    So herrliche Luft.
    Wünsch dir noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja,
    ich weiß gar nicht was du hast. Auf den Bildern sieht euer garten toll aus.
    Besonders die Terrasse gefällt mir, Holzboden hätte ich auch gerne.
    Witzig noch heute morgen habe ich meinem Mann gesagt, ich hätte gerne Sessel oder ein Sofa aus Rattan
    und jetzt sehe ich so was bei dir. Gefällt mir echt gut.
    Die Holzwand würde ich grau streichen, aber ich streich ja im Moment sowieso alles grau.
    Übrigens unser Garten ist auch abfallend und hüggelich ...... ;)
    Liebe grüße und schöne Pfingsten, Andrea
    PS: ich freu mich sehr, dass du mich immer so regelmäßig besuchen kommst. Vielleicht sehen wir uns
    ja auch mal in "echt" wir wohnen ja gar nicht so weit voneinander entfernt. Würde mich sehr freuen .......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das können wir gerne mal machen :o) !

      Löschen
  11. Hey Anja! Das wäre der perfekte Garten für mich, nicht zu klein und nicht zu groß. Bin auch (noch?) ein "Gartendepp" :-)))
    Die Terrasse ist auch super gemütlich! glg, Ela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Anja,
    erst einmal vielen Dank, dass du mich in deine Links aufgenommen hast, ich freue mich sehr! Deine Terrasse sieht sehr gemütlich aus und deinen Rattansofas gefallen mir sehr gut, da fällt es sicher nicht schwer, alle 5 gerade sein zu lassen. Bei diesen Temperaturen ist es ja auch kaum möglich, etwas anderes zu tun! Ich hoffe, du genießt weiterhin das Wetter und eure beiden Fellschnauzen kommen einigermaßen damit klar.
    Ganz liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    ich weiß gar nicht was du hast, aus dem Garten kann man doch etwas schönes zaubern. Ich hätte da jede Menge Ideen. Und was deinen grünen Daumen betrifft, der Lavendel und die Bartnelke sehen doch super aus.
    Im übrigen habe ich mich sehr über deinen Besuch bei mir gefreut und das du geblieben bist natürlich auch.
    Ich wünsche dir morgen noch einen schönen Feiertag. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Anja,
    ich sehe es wie Annisa : Aus dem Garten kann man mit Sicherheit was schönes zaubern.
    Muss ja nicht der große Aufwand sein. Also ich hab ja auch absolut keinen grünen Daumen.
    Anja du AHNST nicht , wie viel Geld ich schon auf den Bio Müll geworfen habe, weil ich schlichtweg vergessen habe zu gießen und zu düngen.
    JAWOHL....So ist das :-) Ich bin was gießen betrifft sehr schlampig... *hüstel*
    Oh Mann.... Ich glaube ich könnte schon auf Urlaub fahren um das Geld.

    Ich kann dir Rosen ans Herz legen, die sind so unkompliziert....Für mich persönlich halt...Das sie sogar meinen nicht vorhandenen grünen Daumen überleben...
    Rosen und Lavendel...Da kannste NIX falsch machen.... Sag ich jetzt mal so ;-) Leute die sich auskennen ,werden wahrscheinlich das Gegenteil behaupten...
    Aber was bei mir im Garten überlebt, das ist nicht schwer zu pflegen.
    Und ich habe nur Rosen und Lavendel und einen Hibiskusstrauch und Taglilien.
    Mehr gibt es da nicht ;-)
    Ja natürlich so ein paar Blümchen im Topf aber von den Stauden her...Null...Hab ich alles versucht und ist alles kaputt gegangen ...*schäm*

    Deine Terrasse finde ich gemütlich. Da lässt es sich guuuuuuuuuuuut aushalten.

    Hab es fein heute!!!!!

    Deine Tina
    *fröhlich winkend*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am wunderbaren Holzzaun entlang könntest du z.B. abwechselnd Rosen und Lavendel pflanzen....
      Was meinste was das HER macht......Ganz einfach und wenig Aufwand :-) Mehr braucht es auch dann gar nicht ;-)
      Das fällt mir z.B. jetzt gleich mal so spontan ein....
      Ich bin gespannt ;-) Ob du nicht doch mal noch was machst daraus....

      Oder links oben am Foto.... In dieser schönen schattigen Ecke...Dort könntest ne kleine Sitzecke für zwei machen......
      Da brauchst gar keine Blumen.... ;-)

      Na ich hör schon auf ;-) ;-) ;-) ;-)

      Löschen
  15. Hallo Anja,

    schon für die Hundis ist so ein kleiner Garten ja unabdingbar oder ??
    Ich finds gar nicht soo häßlich bei Euch ;-)
    Nee mal im Ernst. Wir wohnen ebenfalls nur zur Miete aber haben einen traumhaften Vermieter..der einem so gut wie überall freie Hand lässt. Ob drinnen oder im Garten völlig egal.
    Die Nebeneingangstür haben wir gesetzt wo ein Fenster war, der Vermieter hat sie bezahlt. Wir haben für die Hunde den Garten einzäunen wollen das war in Ordnung aber das Material kam von uns........und so geht das hier Hand in Hand.
    Wir wohnen hier nun schon 8 Jahre und ich möchte kein Jahr davon missen.

    Aber so ganz ohne grünen Daumen bist Du doch nicht...der Lavendel und die Bartnelken leben doch auch noch auf der Terrasse....
    Ich habe Bereiche da kann ich nichts pflanzen weil die Hunde beim Patrouille laufen alles platt walzen würden aber das lernt man schnell wo was geht und was nicht.
    Die Idee von Tina mit Rosen und Lavendel im Wechsel find ich schonmal toll !!!

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anja,
    mir gefällt Dein Garten sehr, vor allen Dingen die
    schöne Terrasse.Bis vor knapp 2 Jahren waren wir
    auch Mieter und der Vermieter hat auch nichts gemacht,
    weder außen noch innen.Mir gefällt es bei Dir sehr,
    Du hast es alles sehr gemütlich und schön gestaltet.
    Auch Deine Bilder sind sehr schön :-).Ich überlege gerade,
    ob ich mal ein paar Bilder von unserem lange noch nicht
    fertigen Garten poste, da hast Du dann keinen Grund
    neidisch zu sein ;-) denn da haben wir noch viel Arbeit
    vor uns bis es "unser" Garten ist und wir haben auch
    keinen grünen Daumen und vor allen Dingen gehöre ich
    zu denjenigen, die vieles für Unkraut halten und Rosen
    usw. darf ich nicht mehr schneiden, weil ich mal welche
    total "zerstückelt" habe, da sagte meine Freundin nur,
    jetzt hast Du die schönen Rosen umgebracht, ups ;-)))
    Hab einen schönen Pfingstmontag.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anja,
    ich habe deinen tollen Blog gerade durch
    Nicole von Niwibo gefunden!
    Deine Terasse ist total gemütlich und den Garten finde ich auch
    klasse! Werde jetzt öfter bei dir vorbei gucken!
    Einen schönen freien Montag
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anja,
    also ich finde, ihr habt eine sehr schöne Terrasse. Es sieht alles sehr gemütlich aus und zeugt von Deinem guten Geschmack.
    Was den Garten angeht, finde ich es auch schön, wenn einfach alles grün ist - es muss ja nicht immer alles voller Blumenbeete stehen.
    Die Bilder von den Bartnelken sind super. Da werde ich mir auch noch das eine oder andere Töpfchen auf die Terrasse holen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen restlichen Pfingstmontag - Alles Liebe Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anja,
    Eure Terrasse ist doch wunderschön. Da kannst Du nicht meckern :-)))
    Sieht toll und ganz geschmackvoll aus, gefällt mir total gut.
    Und es ist doch alles grün, also habt Ihr doch einen grünen
    Daumen ;.).
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Anja, der Garten wirkt auf mich gar nicht so klein. Aber das könnte daran liegen, das in unserem Garten gerade mal ein Gartenzwerg Platz darin hat und selbst der sollte schon aufpassen sich nicht zu stoßen... . ;))
    Die Terrasse hast du sehr hübsch gestaltet.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anja,
    bei dir kann man die Fünfe aber auch gut gerade sein lassen!!! Da setz ich mich jetzt auch dazu und schnuppere ein wenig den Lavendelduft!!!
    Hab sonnige Tage
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  22. Hallöchen lieben Anja,
    dein Garten hat doch eine super größe, nicht zu groß und nicht zu klein und mit der Terasse sieht das doch so klasse aus!
    Aber verstehen tue ich dich schon, mit dem man will ich einer Mietwohnung nicht zu viel für den Garten ausgeben... Desshalb habe ich mir auch festgenommen, falls wir mal umziehen werden, werde ich hier jede einzelne Blume per Hand ausbuddeln und mitnehmen ;)
    Der Lavendel ist ja mal klasse, wie konnte der denn nur so groß werden?
    Viele sonnige Grüße
    Bella
    P.S. Ich freu mich immer riesig über deine so lieben Kommentare, vielen Dank ♥

    AntwortenLöschen
  23. Da kannst du mal sehen, wie unterschiedlich die Bedürfnisse sind. Dein Garten wäre für mich der Traum!
    Schön klein, damit er wenig Arbeit macht, groß genug um sich mit ner bequemen Liege oder ner Hollywoodschaukel darauf zum Chillen niederzulassen.
    Ich kenne es aus meinem Bekanntenkreis - während ich es mir zum Feierabend auf meinem (schmalen aber sehr langen) Balkon mit einem Buch gemütlich mache, krabbeln sie im Kampf gegen das Unkraut durch ihre Gärten, mähen Ebenen von Gras/Rasen, beschneiden wuchernde Büsche, führen Krieg gegen Wühlmäuse und Blattlaus oder verbringen Stunden mit Gießkanne & Wasserschlauch in der Hand um danach festzustellen, dass es inzwischen zu kalt/zu windig/ zu ... ist, um den Lohn der Arbeit noch im Freien zu genießen.
    Klar - ich übertreibe - aber nur ein bisschen. Wenn man dies als ausgleichendes Hobby betreibt, dann kann ich das gut verstehen. Aber nur um damit anderen imponieren zu können, würde ich mir so viel Arbeit garantiert nicht antun (ich weiß durchaus von was ich spreche ... bin mit einem großen Garten aufgewachsen und hatte auch lange Jahre einen).
    Somit genieße was du hast ... es ist nämlich wunderbar!
    Sommerliche Grüße vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !