1. April 2014

Infiziert







Hallo !
Ich bin Anja und lebe in der Nähe von Düsseldorf.

 Zu mir gehören noch mein Mann,drei (manchmal auch vier) Kinder 
und zwei Labradore.

Damit ich mich neben Kindern, Mann, Hunden und
Haushalt nicht so langweile, arbeite ich auch noch Teilzeit im Büro.

(Hallo ??? Das glaubt jetzt aber keiner, oder ?! 
Also nicht, dass ich arbeiten gehe, sondern dass ich mich daheim langweile!)

Nein, im Ernst : Es ist zwar manchmal etwas viel, aber ich liebe meinen Job und habe einen tollen Chef, 
viele nette Kollegen und zudem noch die 
allerbeste Kollegin der Welt.
(Ich drück Dich mal, Melle !)

 In die Bloggerwelt bin ich mehr oder weniger "hineingestolpert". 
Wollt ihr wissen, wie es dazu kam ? 
Setzt euch, ich verteile eine Runde Kaffee, Tee und Pralinen
( oder auch ein Sektchen ???) und los geht´s. 





 An einem sonnigen Herbsttag letzten Jahres waren wir (mein Mann, mein Sohn und ich) mit den Hunden im Wald. 

 Während mein Mann mit der Kamera herumlief und Photos schoss, die Hunde hin und her liefen, die Böschung herunter in den Bach sprangen, versuchten wieder herauszukommen, 
den Hang hoch liefen, hinfielen und sich mehr oder weniger KOMPLETT einsauten, ich fassungslos zuschaute (und nur an die weissen Fliesen im Flur dachte), 
 kam mein Sohn mit einem ca. 2 Meter langen, armdicken 
Ast angelaufen. Naja, angelaufen wäre zuviel gesagt. 
Er schlurrte ihn schnaufend hinter sich her. 




"Mama, damit können wir ja was basteln." 
Ähhmm ... ja ... 
"Schau, da liegen auch ganz viele kleine 
(fingerdicke Ästlein) herum. 
Sollen wir vielleicht mit denen ...." 

Zwecklos, wenn mein Sohn mich mit seinen wunderschönen grossen, braun-grünen Augen anblickt, kann ich schwer nein sagen. 






Also schulterte ich mein Mann den Ast. 
Am Rande muss ich nun noch erzählen, dass genau in diesem Augenblick (wir abseits des Weges, mein Mann mit dem dicken Ast auf der Schulter, die Hunde natürlich nicht angeleint und im Bach) der Förster vorbeikam. 

Ob wir wissen würden, dass wir nicht 
a) abseits des Weges laufen und 
b) die Hunde anleinen müssten und sie 
c) daher auch nicht in den Bach lassen dürften. 

Das hatten wir natürlich ignoriert spontan vergessen. 

Lange Rede, kurzer Sinn : wieder daheim, erläuterte mir mein Sohn, was er denn mit dem grossen Ast vor hatte. Er würde ihn gerne in seinem Zimmer aufhängen und daran Postkarten, Photos oder selbstgemalte Bilder. 
Superidee, oder ?! 
Also schnappte ich mir den Laptop und suchte im 
www nach Ideen, wie man so einen Ast am 
besten aufhängt.







Und so stiess ich auf die Welt der Blogger. 
Den ganzen Abend sass ich auf der Couch 
und las und las und kam von Seite zu Seite. 
Ich war total fasziniert. 
An diesem Tag sprang der erste Funke über.

Könnte ich das auch ? 
Nein, Du hast dazu gar keine Zeit ! 
Könnte ich das auch ? 
Nein, Du bist eine absolute PC-Niete ! 
Könnte ich das auch ? 
Nein, Du besitzt keine geeignete Kamera !
 Könnte ich das auch ? 
Nein, Du hast nicht genug zu erzählen ! 
Könnte ich das auch ?
Nein und es will auch gar keiner lesen, 
was Du zu erzählen hast !
Könnte ich das auch ? Nein, Du kannst nicht ...  
ICH WILL ABER *mitdemFussaufstampf* 
 Okay, dann probiere es ! 
(Sorry, ich hoffe, ich verwirre euch nicht. 
Ich führe hin und wieder Selbstgespräche !) 





 Und hier bin ich nun. Noch etwas unsicher und ungeübt. 
 Aber mit dem Kopf voller Geschichten und Ideen. 
Und die würde ich gerne mit euch teilen. 
Habt ihr Lust ? Ich würde mich riesig freuen !

 Liebe Grüsse,
Anja 

Kommentare:

  1. Hier meldet sich die zweitbeste Kollegin der Welt (die allerbeste schreibt nämlich diesen Blog) zu Wort:
    -ich hab bereits mehrmals laut gelacht (nicht nur im Büro, auch beim Lesen), Du bist witzig!
    -Du bist kreativ (ich sehe Deine Produktionen jeden Tag) -Du hast Geschmack (ja, Dein Zeug gefällt anderen) -ja, Du redest mit Dir selbst. Oft. (aber das macht Dich umso liebenswerter) -und ja, Du verwirrst andere.
    Liebhab. Melle

    Ach ja: ich nehm die Pralinen und den Sekt.

    AntwortenLöschen
  2. Ach Melle, Du bist soooo süss ! Ich danke Dir !
    Hab Deinen Kommentar gerade erst gelesen. Warum hast Du im Büro nichts gesagt ?!
    Morgen früh drück ich Dich erstmal ganz dolle !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn ich's Dir gesagt hätte, wär's ja keine Überraschung mehr gewesen. so hast Du Dich doch viel mehr gefreut! :)

      Löschen
  3. Ich habe doch gesagt, dass Du das viiiiel besser machst, als Du selbst immer glaubst.Weiter so!
    HDGDL
    Dein Thomas

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz wunderschöner Blog mit witzigen Kommentaren und tollen Bildern.
    Ich werde dich "verfolgen", lächel.
    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Darauf haben wir schon sooooooo lange gewartet!!!
    Superschöner Blog....ich freue mich auf weitere Geschichten.

    Ganz liebe Grüße
    Nancy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,
    ich habe soeben deinen Blog entdeckt und finde ihn einfach toll. Bei mir war es eigentlich auch so, daß ich eher per Zufall im letzten Herbst
    auf die Bloggerwelt gestoßen bin. Seitdem bin ich jeden Tag in der Bloggerwelt unterwegs und habe mir auch schon einige Dekotipps
    abgeschaut. Ach ja, und unsere Küche bekam schon neue Farbe und nächste Woche ist das Wohnzimmer dran (ist jetzt etwa wie bei euch
    creme/beige und soll einfach nur weiß werden;) ). Ich werde bestimmt weiterhin deinen Blog verfolgen. Mach weiter so!!!
    Lieben Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion !
      Vielen Dank ! Ich freue mich riesig, dass Dir mein Blog gefällt !
      Ganz liebe Grüsse,
      Anja

      Löschen
  7. Liebe Anja, erst mal finds ich total klasse, dass du auf meinen Blog gestoßen und gleich bei mir geblieben bist :0)! Jetzt bin ich bei dir und fühl mich sofort wohl. Deine Beschreibung, wie du zum Bloggen gekommen bist, passt auch irgendwie zu mir! Und die Blütenkissen sind einfach wunderschön! Verkauft du die? Ich wär dabei :0)
    Also, ich bleib am Ball und werde dich mal gleich in meine Liste meiner liebsten Blogs aufnehmen!
    Liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,
    ja ich hab Lust auf mehr.
    ich mag wie du schreibst, mach Bitte weiter so.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea !
    Ich freu mich, dass es Dir hier gefällt :o)
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    schön, das du mich gefunden hast...........;o))......denn so hab ich auch dich gefunden!
    Spontan gelacht und beschlossen: ich bleib hier! (Kaffee wäre nett)
    Bin gespannt, was noch so kommt!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  11. :-))))))) Super Anfang! Ich liebe deine Selbstgespräche! Mehr davon! :-)))))))
    Anja, ich hätte dich so gerne zur Freundin! ♥ Als Mail-Freundin bin ich nicht immer zuverlässig und oft krieg ich´s nicht hin, weil mir definitiv die Zeit fehlt. Also werd ich dich jetzt immer hier besuchen!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !