8. April 2014

Blütenkissen






Auf einem meiner Spaziergänge durch die Bloggerwelt 
bin ich auch auf die Seite von Katja (versponnenes) gekommen.






Sie zeigt dort wunderschöne Blütenkissen.
Immer wieder habe ich sie mir angeschaut und mich gefragt, 
ob ich das auch hin bekommen würde.  
Das letzte Mal habe ich als Teenager gehäkelt.
Und das ist so 15 Jahre *räusperhust* her. 





Da ich abends schlecht stillsitzen kann und mich immer 

irgendwie beschäftigen muss, habe ich Wolle geordert 
und losgelegt und war positiv überrascht, dass
es mir noch so leicht von der Hand geht. 






Das rosafarbene Blütenkissen habe ich als erstes gehäkelt. 
Meine Tochter Melina hat sich diese Farbe ausgesucht.
Sie liebt Schwarz, Dunkelgrau, Anthrazit und hat auch ihr Zimmer 

in dunklen Tönen eingerichtet.

Wieso sie sich nun ein rosafarbenes Kissen ausgesucht hat, 
verstehe die Welt!  
Der letzte rosafarbene Gegenstand verschwand aus ihrem Zimmer, 
als sie ungefähr in der 5. Klasse war *zwinker*.
Ich finds schön, dass sie nun wieder etwas Farbe hineinbringt.






Das zweite Kissen ist beige und wird ein Muttertagsgeschenk.



Ich darf das hier ruhig verraten. 
Meine Mutter hat weder Internet noch PC ;o) !
Das dritte Kissen ist schon in Arbeit. Sogar mein Sohn ist total begeistert 
und hat sich ein petrolfarbenes gewünscht. 

Mal sehen, wie viele Kissen es insgesamt noch werden. 

Liebe Grüsse,
Anja





Kommentare:

  1. wow, die kissen sind einfach entzückend ;)

    love, minnja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, die sind ja suuuuuperschön! Und sehen nach unglaublich viel Arbeit aus, Wahnsinn! Darf ich fragen, wie lange Du an einem Kissen arbeitest? LG, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina !
      Freut mich, dass die Kissen Dir gefallen :o)
      Ganz ehrlich : Das erste Kissen musste ich ein paarmal aufribbeln, weil ich mich immer wieder verzählt habe.
      Aber beim dritten Anlauf hat es dann geklappt. Und wenn man es einmal drin hat, geht es ganz leicht von der Hand.
      Ich kann gar nicht genau sagen, wie lange ich für so ein Kissen brauche. Manchmal häkel ich abends 1 Stunde, manchmal 2 Stunden.
      Unter Strich schätze ich so 10 Stunden pro Kissen ...
      LG, Anja

      Löschen
  3. Hallo Anja,
    da hast Du nichts verlernt. Wunderschön sind sie geworden.
    Schade, dass ich nicht Deine Mama bin :-))
    Danke Dir für die netten Kommentare zu meinem Giveaway, ich drück Dir natürlich die Daumen.
    Mir gefällt es bei Dir, ich melde mich gleich bei Dir an. Hast Du Lust, auch meinem Blog zu folgen?
    Hab noch einen schönen Tag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunder Dich nicht über das Follower-Bild, ich bekomme es nicht geändert....

      Löschen
    2. Hallo Nicole !
      Danke für das Kompliment *freu* !
      Ich hab mich auch gleich bei Dir angemeldet.
      LG, Anja

      Löschen
  4. Anja! Fantastisch! Bildhübsche Kissen! Meisterwerke!
    Zum reinkuscheln schön...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    vielen Dank für Deinen Besuch bei mir; habe Dich natürlich auch gleich verlinkt!
    Die Kissen sind super; auch haben wollen :). Da muss ich mich direkt mal dran versuchen. Fürchte aber, dass wird ein schwieriges Unterfangen. Außer Luftmaschen bin ich ne echte Niete beim häkeln.... LG Tini

    AntwortenLöschen
  6. Herzlich Willkommen in der Bloggerwelt und vorsichtig macht süchtig :o)
    Die Kissen sind wunderwunderwunderschön, also ich könnte das nicht..
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine !
      Danke für Deinen Besuch :o) Und vielen Dank für das Kompliment über die Kissen.
      Ich freue mich über beides !
      LG, Anja

      Löschen
  7. Hallo Anja,
    oh, ich mag diese Kissen auch! Das habe ich auch meiner Mama letztes Jahr erzählt und da hat sie mir glecih eines gehäkelt. Ist das nicht lieb? Denn das dauert ja schon ein Weilchen, bis man damit fertigt ist.
    Viel Spaß mit Deinen Kissten und ich bin gespannt wieviele es noch werden.
    LG
    Manu (melde mich gleich mal bei Dir an)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,

    habe deine Seite gerade erst entdeckt. Mit dem Häkeln ging es mir ähnlich. Als Kind/Teenager habe ich das letzte Mal gehäkelt und vor kurzem habe ich es wieder für mich entdeckt. Auch mir ging es recht einfach von der Hand. Die Kissen sind wirklich toll geworden!!!

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cloudy !
    Ich danke Dir :o)
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja,
    vielen dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
    Mir gefallen deine Kissen ,die sehen wirklich toll aus.Ich stricke dzt.eine Babydecke,ich habe es auch gerne,wenn ich abends gemütlich sitze und dann stricke.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Edith !
    Ich danke Dir für Deinen Gegenbesuch :o) !
    LG, Anja

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !