19. April 2014

Es wird weiß - Teil I




Hallo Ihr Lieben !
Seid ihr schon im Osterstress ? 
Bei uns fällt Ostern dieses Jahr ins Wasser bzw. in den Farbeimer.







Eigentlich hatten wir vor, die untere Etage (Wohnzimmer, Küche, Flur, Gäste-WC) vom Maler renovieren zu lassen.
Nachdem das Angebot vorlag, haben wir laut gelacht und beschlossen, 
es selber zu machen.
Angefangen haben wir mit dem Wohnzimmer. 




Vorgestern waren die Kinder und ich im Baumarkt und haben alles besorgt, 
was man so zum Renovieren braucht:
Farbe, Pinsel, Kaugummi, Abdeckfolie, Spachtelmasse,
Spachtel, ein belegtes Brötchen, Farbrolle, Abklebeband,
eine Fussballzeitschrift, Chips, Farbeimer und Abstreifgitter.




Wir suchen unsere Farbe und ich steuere zielstrebig und selbstsicher
 einen Verkäufer an. 
Hinter mir "Ähhh, Mama ... !"
 "Nein Kinder, nicht jetzt! Mutti macht das schon!"
Verkäufer angeplinkert : 
"Hallo ! Wir suchen das Polarweiss von Schöner Wohnen.
Können Sie mir sagen, wo das steht ?"
Verkäufer : "Ähm ... da wo ihre Kinder auf sie warten... ?"






Daheim habe ich mir einen Kaffee gemacht, und mit dem
Abkleben der Terrassenfront begonnen. 

Gar nicht so einfach, wenn man alle 
30 Zentimeter auf einen Hund tritt, der neugierig schaut, 
was man denn da so Tolles macht. 
Und kontrolliert, ob Abklebeband vielleicht essbar ist.

Ich habe sämtliche Lichtschalter aus den Wänden gepult und 
gleich mal eine Steckdose aus der Wand gerissen.
Ach egal, oder ? Es wird ja eh renoviert ! 








Sieht das nicht aus, wie bei "Dexter" ;o)) ?!?!






Und was soll ich sagen : 
Wir haben gestern zu dritt geackert wie die Wilden und das Wohnzimmer
ist fertig geworden und ich liege auf der Couch und bekomme das 
breite Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht ! 





Hier kann man sehr schön den Farbunterschied zwischen dem 
Vanillefarben und dem Polarweiss sehen. 

 Und wie das Wohn-/Eßzimmer fertig aussieht, zeige ich euch morgen.


Schlaft gut,
Anja

Kommentare:

  1. Liebe Anja!
    Ohh, ich wollte dir gerade ein schönes Osterfest wünschen...!
    Jetzt wünsche ich dir lieber viel Spass bei Eurer Streicherei!;-))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    was für eine Arbeit, aber ich denke, das Ergebnis wird Dich dafür belohnen.
    Also weiterhin viel Spaß beim Renovieren und trotzdem ein kleines Ei zwischendurch kann ja nicht schaden.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    ganz ehrlich....so Feiertage eignen sich hevorragend, um zu renovieren! Alle haben Zeit (und manchmal auch Lust) und können mit anpacken.
    Sieht auf jeden Fall schon ganz anders aus, bin immer wieder faziniert, wieviel Veränderung man durch ein bisschen Farbe erreichen kann.
    Viel Spass noch, bin gespannt auf das Endergebnis!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Anja, ich schließe mich mal an und wünsche frohe StrEIcherEI (wie cool, ein Wort mit gleich zweimal EI drin!). So ist der Osterbezug gewährleistet. Immerhin. Viel Spaß beim wieder einrichten und dekorieren und schöne Ostern für Euch alle!
    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    grad erst hab ich dich entdeckt und werde gleich mit Renovier-Bildern belohnt! Bin sehr gespannt auf das Ergebnis!
    Liebe Ostergrüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,…du bist aber fleißig…..und ich bin schon so gespannt wie es nachher aussieht!!! Gönn dir zwischendurch mal ein Schoko-Ei ;)
    Liebe Grüße Betty

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,
    ich hatte Dir ja schon mal geschrieben, daß wir (besser gesagt ICH) letztes Jahr unsere Küche neu gestrichen hatten. Und nun war letzte Woche
    (Dienstag, Mittwoch) das Wohnzimmer dran (den Muskelkater spüre ich immer noch). Wie bei euch erstrahlt jetzt alles in Weiß !!!!!!!!!!!!!
    Neue Vorhänge sind auch schon dran (natürlich auch weiß). Nächste Woche will ich dann noch zum Schweden und bisschen Deko und so kaufen.
    Liebe Ostergrüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion !
      Das hört sich sehr gut an. Schade, dass Du keinen Blog hast und Photos zeigen kannst. Ich hätte das soooo gerne gesehen !
      LG und noch einen schönen Ostermontag !

      Löschen
  8. Liebe Anja,
    uiiii, das sieht nach Arbeit aus - aber auch nach einem schönen Ergebnis. Hoffe, dir fallen noch nicht die Hände ab! Darf ich wetten: Auch der Hund ist schon irgendwo weiß ... :)!!! Hab trotzdem eine wunderbare Zeit, alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hey Anja, starte mal gleich eine Gegenbesuch. Oh da hast du Dir ja viel vorgenommen, bin mal gespannt auf das Ergebnis. Wünsch Dir ganz schöne Rest-Ostertage. LG Sylke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    jetzt musste ich mir doch erst einmal vorab Deine Vorher-Bilder anschauen. Ich liebe Vorher- / Nachherbilder :-)
    Bin gespannt wie es weiter geht :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !