20. Juli 2014

Boys Room




Hallo Ihr Lieben !

Heute kommt mein Hänschen aus dem Sommercamp zurück.
Und es erwarten ihn nicht nur eine vor Freude schluchzende 
peinliche Mutti und zwei hysterisch kreischende, auch peinliche Schwestern.
Es erwartet ihn auch eine Überraschung: 
ein renoviertes (und ausgemistetes und aufgeräumtes !!!) Zimmer.

Seid ihr bereit für den Boys Room ? 









 

Ich war so durch den Wind vor lauter Kindvermissen, dass ich fast 
vergessen habe, Vorher-Photos zu machen. 
Erst im letzten Moment habe ich noch die Kamera geholt.

Also wir einzogen, haben wir zwei Wände hellblau gestrichen.
Später befand Junior hellblau für babyhaft und wollte 
fussballrasengrüne Wände. 









Wir mussten daher nun erstmal alles weiss streichen, weil 
das Grün sonst durchgeschimmert hätte, bevor
wir mit einem pudrigen Grau drüber sind.










Farbprobe 




Und weil Juniors Herz seit Jahr und Tag für einen
Fussballverein schlägt, haben meine Tochter und ich
beschlossen, die Wand mit dem Bayern München - Logo
zu verzieren.

Photos vom DIY des Logos könnt ihr hier sehen.  




Die Renovierung an sich ging ziemlich rasch voran.
Aber das Aufräumen, Ausräumen und Ausmisten hat viel Zeit
in Anspruch genommen.
So ein Kinderzimmer birgt ja die tollsten Überraschungen.
Reden wir nicht davon, was ich in den äussersten Ecken alles 
entdeckt habe ! 







Längst abgeschriebene, zweckentfremdete Tupperdosen
(in denen kann man so herrlich Krimskrams aufbewahren).

Mindestens 3 einzelne Socken, deren "Brüder" ich in der 
Ecke-der-verlorenen-Socken horte.





Eine Schachtel mit Holzspänchen, also Resten von angespitzten Buntstiften !
(Wozu in aller Welt hebt man so etwas auf ???)
Und wie schön, dass mir die olle Schachtel dann auch
gleich mal runtergefallen ist !  





















Eine Kiste randvoll mit Karten : Pokemonkarten, Yugi-O-Karten,
Quartettkarten, Uno-Karten, Match-Attack-Karten, 
Starwarskarten ...
Alles wild durcheinander.
 Meine Tochter hat mindestens 1 Stunde
lang am Esszimmertisch gesessen und sortiert.


















 Und überall dazwischen Lego, Lego und nochmals Lego.
Manche Teile so gross wie ein Stecknadelköpfchen !
Ich denke, jeder der Kinder hat, die mit Lego oder Playmobil
spielen, kann sich vorstellen, wovon ich rede. 

Das Regal ist jetzt noch etwas leer. 
Das liegt daran, dass ich alle Gesellschaftspiele in meinem
Gruschelzimmer "zwischengeparkt" habe.
Die darf der Junior noch durchsehen und selber aussortieren. 













Na, und egal wie gross man schon ist, die "besten Freunde" dürfen auch 
im neuen Zimmer nicht fehlen ;o) 



Hier noch ein Vorher/Nachher-Photo zum Vergleich.
Ist schon schöner geworden finde ich :o) 




So, noch 3,5 Stunden bis der Bus mit der Horde ankommt.
Ich wünsch euch einen schönen, sonnigen Sonntag.

Liebe Grüsse,
Anja (total hibbelig vor Aufregung)


Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    das Zimmer ist so toll geworden! Ich bin ganz gespannt was er dazu sagt (und wie lange die Ordnung anhält ;-) )
    Ich wünsche euch ein freudiges Wiedersehen und einen tollen Tag.
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Hej liebe Anja,
    da wird sich dein Herzbub aber freuen!!!!!
    Schön, habt ihr das Zimmer verändert!!!

    Ich wünsche euch von ganzem Herzen ein wunderbares Wiedersehen.

    Bis bald mal wieder!
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anja,
    das Zimmer ist sehr schön geworden.Es gefällt deinem Hänschen bestimmt sehr.
    Wünsche euch heute einen schönen Tag zusammen.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebeliebe Anja,
    fein ist es geworden, so richtig für einen heimkehrendes "Pubertier"! ;o))
    Hoffentlich hast du keine der gehorteten Kostbarkeiten entsorgt! Auch die Bleistiftanspitzwolle schön wieder einsortiert! ;o)
    .....nicht das dir dein Hänschen aufs Dach steigt! ;o)
    Oh, ich wünsche dir ganz viel Wiedersehensfreude mit deinem "verlorenen Sohn"! Hab eine soooo sehr schöne Zeit!
    Ganz liebe Grüße von
    Deiner Inga ( die leider kaum nachkommt mit dem Kommentieren, du bist sooo fleißig!)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    das ist ja super toll geworden und babyhaft wird er es sicher nicht mehr finden!
    Aber lass mich mal raten, was Du da in einigen Ecken gefunden hast....ich tippe auf: vergessene Brotdosen (natürlich mit Inhalt) und Geschirr mit eingetrockneten Resten von Undefinierbarem....hab ich recht? oder war es gar der seit langem vermisste Hamster??
    Die ersten beiden Sachen sind zumindest hier in einem der Zimmer meiner Drei (ich sag auch nicht in welchem) schon vorgekommen.....das tote Haustier zum Glück nicht *grins*
    Geniesse die Zeit mit Deinem heimgekehrten Urlaubskind und berichte mal, wie ihm sein neues Reich gefällt, ja?
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Hey lieb Anja,
    wie cool ist das den? Ein wirklich tolles Jugendzimmer, da wird er sich sicher freuen! Und du bist doch überhaupt nicht peinlich wenn du dich ebend so freust, dass er wieder da ist :) DAnn genießt mal die Zeit zusammen und habt ein ganz feines Wochenende!
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    na das ist mal eine Veränderung! Da wird er sich bestimmt riesig freuen:-))
    Viel Spass mit deinem kleinen.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,
    ein tolles Zimmer hat er nun, Dein Hänschen. Ich hoffe, er fühlt sich wohl und träumt von der nächsten Meisterschaft.
    Sei froh, dass Du in den Dosen nur Krimskrams gefunden hast.
    Ich finde mit schöner Regelmäßigkeit nach sechs Wochen Sommerferien verschimmeltes Obst drin....dann landen die Dosen wirklich in der Tonne....
    Und Sockeneinzelkinder kenne ich auch...
    Zum Glück haben wir die Lego und Playmobilphase lange hinter uns. Aber Reste davon stehen immer noch im Büro und warten auf Ebay....
    Nun genieße Dein Hänschen und hab einen schönen Abend,
    liebe Grüße Nicole
    Mein Gewinn ist angekommen, so klasse, ich habe mich riesig über die tollen Blümchen gefreut....über den Magnet natürlich auch.
    Und Bilder folgen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    eine ganz wunderbare Verwandlung hat das Zimmer bekommen. Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer! Da wird er sich sicher sehr freuen!
    Ich finde es überhaupt nicht peinlich das du dich so sehr freust das dein Sohn wiederkommt. Ich freue mich auch immer ganz arg, wenn meine Töchter weg sind und gesund und munter wieder zurück sind. Es gibt doch nichts schöneres wenn alle wieder komplett da sind.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe anja,
    ach du sprichst mir aus der seele mit jungs Zimmer ausmisten und aufräumen ;-)
    junior hat hoffentlich sooo Augen gemacht O_o
    denn jetzt ist es auf alle Fälle besser als das grasgrün
    erzählt uns bitte wie er es fand und bist du wieder eine happy mum? :-):-):-)
    ganz liebe grüsse
    sylvi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    schööön wenn ihr wieder alle zusammen seit!
    ich war schon ganz gespannt auf deinen Jungs-Zimmer-Post, denn ich möchte auch bald
    unser Jungs-Zimmer neu machen und bin da echt planlos :D
    Es ist echt cool und dabei nicht zuuu stylisch (mag ich immer nicht so),
    vor allem das Bayern-Logo ist super geworden!! Richtiger Verein!! ;))
    Das Trofast haben wir hier auch, ich habe schon überlegt ob man es auch irgendwie
    weiß machen könnte. Gibts ja auch in weiß direkt bei Ikea, aber das sieht total billig
    aus wie ich finde. Lustig, was ihr alles so beim Ausmisten gefunden habt :D
    LG,
    Marli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,
    ist das schön, wenn man eine liebe Mama und so nette Schwestern hat!!!
    Meine Güte, Ihr habt alles toll gemacht. Der Boys-Room ist klasse geworden, mit dem Weiß sieht alles viel heller und freundlicher aus.
    Ich glaube Dir, dass Du viel gefunden hast. Die Kinder sammeln als Dinge, da sträuben sich mir die Haare. Selbst meine Tochter sammelt alles mögliche, da sollte ich auch mal DRINGEND aussortieren. Leider geht sie nicht ins Landschulheim oder ähnliches. ;-)
    Liebe Grüße, ich bin gespannt, was Dein "Kleiner" sagen wird.
    ANi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    Der Boys Room ist klasse geworden, kein vergleich zu vorher :-)
    Da habt Ihr Euch viel Mühe gegeben!
    Ich hoffe Ihr hattet ein schönes Wiedersehen und Dein Sohn ist begeistert...
    Bin schon sehr gespannt.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Anja,
    das Zimmer ist toll geworden :-) Da wird Dein Sohn sich
    bestimmt sehr freuen.Es sieht schon gleich ein bisschen
    "erwachsener" aus, nicht mehr so wie für einen kleinen
    Jungen (Du weißt wie ich das, oder ?!).Unser
    älterer Sohn hatte auch eine Zeit lang quietschgrüne Wände
    und fand das total klasse, irgendwann wollte er es übergestrichen
    haben ;-)) Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue
    Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt wie ich das meine ?! sollte das heißen :-)

      Löschen
  15. Ach, das Zimmer ist echt ein kleiner Jungentraum geworden, ich hoffe, dem Hänschen hat's gefallen! Gut, das Logo ist auch schön da an der Wand und wenn es ihn denn glücklich macht ;-)
    Bin schon gespannt, was Du zu berichten hast, wie es angekommen ist. Hättest Du mal mit einer Video-Kamera aufnehmen sollen, so à la Tine Wittler :-)
    Liebe Grüße an die fleißige und wohl wieder glücklich vereinte Mama!!!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anja,
    da warst Du und Deine Tochter aber wirklich fleißig - zapalot. Jetzt ist das Zimmer insgesamt ruhiger und vielleicht auch schon ein wenig erwachsener geworden. Das gefällt ihm ganz bestimmt - wenn er dann mal wieder seine ganzen Sachen findet - so war das immer bei uns nach Mama`s Aufräumaktionen. Das mit den Resten vom Spitzen war bei uns auch in jedem Schüsselchen und Schälchen im Kinderzimmer zu finden - keine Ahnung, vielleicht kommt da noch der Urmensch mit dem Sammelinstinkten raus - glucks :-) Aber auf jeden Fall ist es schön, dass er wieder da ist. Genieß Deinen Sohn in vollen Zügen heute. Wenn ich meine Söhne und meine Tochter dann immer am Bus abgeholt habe, hab ich mich erst einmal ganz fest an sie hingekuschelt (wenn auch immer megapeinlich für die Kinder) und hab mir erst einmal die Brise von ihrem ganz persönlichen Duft eingeheimst, der Duft, den sie schon seit ihrer Geburt haben. Ach, warum sind meine 3 so schnell erwachsen geworden???

    Wünsche Dir einen ganz tollen Tag mit der (wieder) kompletten Familie - ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Anja,
    weisst du was mir am allerbesten gefällt an deinem blog? Das er einfach so schön "normal " ist...mal keine Designerschränke und shabby und super -duper aufgeräumt und Sachen die sich eigentlich kein Mensch leisten kann. Nicht das ich das mir nicht gerne anschaue und am SChwärmen bin und nicht neidisch was andere mit einer 240qm Wohnung inmitten von Wien haben. Mit 4 Töchtern und die Wohnung so aufgeräumt, dass man nur neidisch sein kann. JA ich mag auch das normale und das deine Tochter eine Stunde sotiert hat und das einfach mal ganz schön normale Sachen gezeigt werden. Das tut mir gut. Weil mit Zwillingsmädels mit 7 AJhren muss man auch immer wieder viel Sortieren...vor allem Playmobil. Aber das gibt es wohl bei den meisten nicht oder so übersichtlich weggeräumt, dass man nur die teueren Spielhäuschen von Rice sieht:)
    Vielen Dank für deinen schönen blog
    Lg Biggi aus Alsbach

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte !
      Ich danke DIR, für diese lieben Worte ! Ich freue mich riesig :o) !!!
      Ganz liebe Grüsse,
      Anja

      Löschen
  18. Huhu Anja,
    wow, ist sehr klasse geworden!
    Mir stockte auch der Atem bei dem Bayern-Logo! Ein Wahnsinnsteil! Super umgesetzt!
    (haha, nun habe ich bewusst damit offengelassen, ob mir die Wahl Deines Juniors inhaltlich gefällt. ;-) )
    Auf den ersten Blick des 1. Fotos dachte ich wirklich, dass Du noch per Expressbestellung im Bayernshop fündig geworden bist, was für eine wahnsinns Fummelarbeit und es sieht perfekt aus.
    Dann bin ich mal gespannt auf Deinen Bericht über Lucas Reaktion. :-)

    Liebe Grüße,
    Ina
    PS.: Ich bin eine schlechte Mutter, denn ich habe meinem Sohn nur das gekaufte Werder-Wandtattoo an die Wand geklatscht... *schnief* *minderwertigfühl* ;-)))

    AntwortenLöschen
  19. Hui, das ist wirklich schön geworden! Das Bayern-Loge ist absolut klasse! glg, Ela

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Anja,
    da wird sich aber Jemand ordenlich freuen bzw. gefreut haben. Mir gefällt es richtig gut! Und ich weiß was für eine Arbeit das Logo war - es ist super geworden. Ganz tolle Mama hat der kleine Große da.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  21. Die Verwandlung ist perfekt - in dem Zimmer fühlt er sich sicher wohl. Pass nur auf, wenn er gar nicht mehr raus möchte ;-)))

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  22. tztztz, falscher Verein (so in der Nähe von Düsseldorf) :-) ....
    Aber was tut man nicht alles für die lieben Kleinen! Die Verwandlung des Zimmers ist Euch auf jeden Fall gelungen

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !