16. August 2015

Garten-Runde






Hallo !

Hach, ich seid so lieb !
Vielen Dank für euer Lob und die aufmunternden Worte.

Ich weiss ja, dass so ein Garten Zeit braucht und wachsen muss.
Aber ich hatte gehofft, dass wir dieses Jahr zumindest das "Grobe"
gewuppt bekommen. Na, mal sehen, noch ist das Jahr
ja noch nicht rum. 

Ich will euch auch gar nicht lange auf die Folter spannen
und zeige euch hier die nächsten Photos vom Gartenchaos.

Nachdem also der untere Teil ausgeschachtet war,
ging es ans Legen der Terrassenplatten und ans Bauen der Mauer.








Dazu mussten wir erst einmal Tonnen  von Schotter,
Kies, Terrassenplatten und Mauersteinen ums Haus herum über den
Wirtschaftsweg in den Garten schleppen. 

Das Legen der Terrassenplatten ging relativ flott voran. 
Meine Tochter hat einen genauen Plan gezeichnet, nach
welchem Muster die Platten zu legen sind.
















Ab und an musste mal ein Hund verschoben werden,
aber auch das haben wir hin bekommen ;o)






 

 
Meine Tochter - vor der ich wirklich mehrfach den Hut gezogen habe -
hat die Mauer fast ganz alleine hochgezogen.  





Den riesigen Erdhügel haben wir im Garten verteilt, um den
Höhenausgleich hinzubekommen.














Das Gartenhaus wurde gebaut und sogleich bezogen. 
Dusty hat bestimmt gedacht, dass wird seine Hundehütte ;o)

 




 Hier ein Vorher/Nachher - Bild.
 




 Als nächste Punkte auf der Liste stehen die Vergrösserung
der Holzterrasse, neue Zäune und Rollrasen. 

Ihr seht, es gibt immer noch jede Menge zu tun.

Liebe Grüsse,
Anja


Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    huiii...das hat sich in der Zwischenzeit ja wieder einiges getan!!! Bin schon gespannt, wenn es ganz fertig ist...aber du sicher auch...Großes Lob an deine Tochter!!! Meine dagegen gönnt sich gerade mit Freund einen 3-wöchigen Urlaub im Süden und ich werkle alleine im Garten vor mich hin...Wünsche euch weiterhin viel Durchhaltevermögen!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    ihr seid bei der Hitze ja ganz schön am wühlen, toll finde ich immer die "Vorher/Nachher" Bilder da kann man die Veränderungen
    richtig gut sehen. Sieht aber alles total schön aus, weiterhin noch frohes Schaffen, liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    aber das sieht doch schon richtig gut aus und das Häuschen finde ich ganz toll. Super, das deine Tochter so mit angefasst hat!
    Ich wünsche dir einen erholsamen Sonntag und viel Kraft für die nächste Etappe.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    habe gerade den letzten Post gelesen und bin überrascht, wie schnell Ihr doch weiterkommt.
    Es sieht doch schon toll aus, gib nicht auf, das wird schon.
    Ein Garten braucht halt Zeit. Und Ihr macht das doch alles selbst, das braucht dann etwas länger, dafür könnt Ihr aber stolz auf Euch sein.
    Dir einen erholsamen Abend, mrogen einen guten Wochenstart, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. wow wow wow! liebe anja ich bin zufällig auf deinen blog gekommen und bin beeindruckt
    mal ein ganz anderer Blog und Respekt, was du dir hier erfüllst ist mein absoluter Traum
    ich finde es toll, dass du dieses Projekt so durchziehst und drücke dir alle Däumchen
    und so nebenbei der Hund ist so süß <3

    Alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    vielen Dank für deinen Kommentar und Besuch bei mir.
    Da musste ich doch gleich mal schauen, was bei dir so los ist.
    Und siehe da, da ist ja noch jemand bei der Wärme schwer am schuften.
    Naja, sieht aus, als ob es jetzt besseres Arbeitswetter wird.
    Du hast ja eine prima Tochter. Die Platten sind schon perfekt verlegt und die Mauer sieht
    auch gut aus und das Gartenhäuschen. Respekt.
    Ich weiß, das tut immer ein bisschen weh, wenn der Garten so "aufgerissen" wird.
    Aber nachher wird es umso schöner. Das ist schon gut zu erkennen.
    Ganz liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg, Jana

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Anja!
    Hund verschieben - hihhihi, das ist gut :-)
    Mensch da habt ihr ja noch eine Menge Arbeit aber es sieht schon soooo klasse aus! Und das das Tochterkind so mit anpackt ist doch echt die Wucht!
    Aber ich verspreche Dir, irgendwann kommt die Belohnung: Schöne Blühplanzen aussuchen und dekorieren. Und die Kirsche oben drauf ist dann: Genau, Relaxen und Genießen!!!
    Halte durch!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Hi Süße,
    auweia, die Mauersteine sehen tonnenschwer aus! Die habt Ihr zierlichen Personen gehoben?
    Wahnsinn, ich wär zusammengebrochen, ohne Quatsch! Das ist schon klasse, was Ihr so alles geschafft habt.
    Wir wollen auch seit Jahren hinten noch eine Terrasse, damit auch mal so´n Planschbecken länger stehen bleiben kann,
    ohne den halben Rasen zu vernichten....aber bis jetzt isset nüscht geworden!
    Eure hingegen sieht aus wie vom Profi! Da kann ich schon verstehen, dass die Nachbarn schon kommen und um Rat, bei der
    einen oder anderen Sache fragen !!!
    Wünsch Dir ne schöne Woche! Kussi!
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anja,

    ich finde es immer mega spannend, wenn man sieht, wie alles langsam Form annimmt. Und ich finde das sieht schon wirklich toll bei euch aus. Freue mich schon auf deinen nächsten Bericht und neue Bilder :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    Super schaut es schon aus :-)
    Das war sicher eine ordentliche Plackerei ...
    Frohes Werkeln weiterhin,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja!
    Na, das sieht doch schon richtig klasse aus. Die Steine gefallen mir sehr gut.
    Ich drücke euch die Daumen, dass das Wetter weiterhin auf eurer Seite bleibt und ihr noch einiges schafft bis zum Winter.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Wow........Platten legen nach "Plan" :-)
    Aber sieht klasse aus !! Und es geht doch zügiger als Du gedacht hast oder ???
    Naja das Gartenhüttchen sieht ja auch fast aus wie ne Hundehütter aber für ein paar Gartenmöbel und Geräte reicht es bestimmt allemale.

    Bin schon auf das Endresultat gespannt.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  13. Wah! Das sieht ja toll aus! Die Steine der Terrasse und der Mauer haben es mir sofort angetan. Das Endergebnis wird bestimmt Bombe! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Liebes,
    der Wahnsinn....was Ihr so alles WEGSCHAFFT ♥ Hatte ich schon erwähnt wie verliebt ich in dein Gartenhaus bin.....
    Drück Dich ganz lieb
    Birgit

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !