1. Februar 2016

Fremdschämen






 Hallo ihr lieben Mädels !
Auf meinen letzten Post habe ich einen anonymen Kommentar
bekommen, in dem mir mitgeteilt wurde, dass man sich für mich
fremdschämt.

Ich blogge jetzt seit fast zwei Jahren und dies ist der erste
negative Kommentar, den ich bekommen habe.
(Hier mal ein kräftiges "Happy bad comment."
Glückwünsche, Grusskarten und kleine Präsente bitte an meine Privatadresse.)


was aufhören muss ?? Ganz einfach...sich von dem ganzen unnützen Dekokram's verabschieden...es sind letztendlich doch nur Staubfänger...und wieviel Geld gibt man im Laufe der Zeit dafür aus ? Ich würde sagen : Unsummen...und woanders hungern Menschen....ich schäm mich gerade mal fremd....

 
Getroffen hat mich dieser Kommentar nicht
Trotzdem würde ich gerne darauf reagieren.
Denn ich finde, es ist ein interessantes Thema:
Sollte man auf einem Blog solche Kritik äussern dürfen ?
Weil einem das Thema nicht gefällt ? 
Weil einem nicht gefällt, wie der andere eingerichtet ist ?
Weil evtl. zuviel Werbung in einem Blog ist ?
Weil zuviele/zuwenig Bilder gezeigt werden ?
  
   Ich bin auf eure Meinungen gespannt.




 


 Ich denke, wofür Leute ihr Geld ausgeben, sollte jedem selber
überlassen werden.
Der eine steckt es in sein Haus, der andere in Reisen.
Der eine kauft sich teuere Anziehsachen, der andere Deko.
Der eine hat ein teures Hobby, der andere versäuft sein
Hab und Gut. 

Mein Geld, welches ich mir selber erarbeite, gebe ich gerne 
für Dinge aus, die meiner Familie und mir ein
behagliches, gemütliches und schönes Leben ermöglichen. 
Denn das macht uns glücklich.
Und das bisschen Deko entstauben ... geschenkt !!!





Und gerade weil ich mich wohl fühle und es uns
 gut geht bin ich nicht blind gegenüber anderen Lebewesen.
Wir haben zwei Hunden aus dem Tierheim und
der Tötungsstation ein neues Zuhause gegeben.
Ich habe seit Jahren ein Patenkind in Afrika,
welches ich unterstütze.
Ich spende, wenn ich meine, dass Hilfe angebracht ist.
Und wenn es "nur" 5 Euro sind.  
Natürlich kann man nicht überall helfen.
Aber auch kleine Dinge tun etwas Gutes.

Also:

 Lieber Anonymer Leser !

Danke für Deinen Beitrag und dass Du Dir die Mühe gemacht hast,
meinen Post zu lesen und die Bilder anzuschauen. 
 Schade, dass die Mühe dann nicht mehr gerreicht hat, 
für ein "Hallo", Groß- und Kleinschreibung und eine Verabschiedung.
Und schade, dass Du keinen Namen hast.
Wo es doch so viele schöne Namen gibt ! 

Warum schaust Du Dir Wohnblogs an, wenn Du meinst,
Deko kaufen sei ein Grund sich fremdzuschämen ?
Besuchst Du Deine Freunde auch daheim und schämst Dich
dann fremd, weil sie ihr Geld für Dinge ausgeben,
die Dir nicht gefallen und Du der Meinung bist,
das Geld hätte an anderer Stelle besser eingesetzt 
werden können ?   

Ich gehe mal davon aus, dass DU niemals "unnützes" Geld
für Deko und Klamotten ausgibst. 
Dass DU immer Dein Weihnachtsgeld an wohltätige Zwecke
spendest. 
Und dass DU immer brav den Teller leer ist, 
weil man Essen nicht weg wirft und andereswo Menschen hungern.  

Gruss, Anja




So, dass war das Wort zum Sonntag Montag.

Ich schmeiss mich jetzt auf den Haushalt. 
Muss Deko entstauben ... ;o)  

Liebe Grüsse,
Anja





Kommentare:

  1. Liebe Anja, ich habe letzte Woche auch meinen ersten bösen Kommentar erhalten. Und ich glaube fast, er stammt von der selben Person. Die mach sich eine Freude in dem sie uns ärgern möchte. Aber das schafft sie nicht.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Ach Anja,
    ich denke man sollte es wirklich so locker nehmen wie Du. Es gibt immer mal wieder welche, die so einen Mist schreiben. Sie verbringt wahrscheinlich die Zeit, die wir mit Deko abstauben "vertrödeln", am Rechner und suchst sich gezielt schöne Blogs aus um blöde Kommentare zu schreiben. Da entstaube ich doch lieber....
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Solch eine arme Person. Soll sie doch ihren PC oder ihr Handy verkaufen, das ist auch nicht zwingend erforderlich zum Leben und das Geld spenden, dann muss sie auch nicht mehr diese Blogs lesen. Wie kann man nur so griesgrämig sein.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Anja ich liege hier vor lachen fast unterm Teppich. Das hast du super auf den Punkt gebracht. Und ganz ehrlich bevor ich mich dazu herab lasse anonym solche Bösartigen Kommentare von mir zu geben entstaube ich lieber Stundenlang meine Deko. Ich finde es super, dass du dich durch so einen gequirlten Mist nicht ärgern lässt.
    Es gibt übrigens einen Namen für solche Leute die im Internet andere schlecht machen. Sie heissen Troll.
    Ich hoffe der gemeine Troll liest deinen heutigen Post.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja, recht hast du......
    Herrlich dein Rückbrief.....sogar mit Gruß und Absender, einen richtigen Namen....
    Super das du es so gelassen nimmst, genau Richtig....
    Soll sie sich doch fremdschämen wenn es ihr dann besser geht.....warscheinlich
    ist es wie meistens große KLappe, nix dahinter.....
    Dir noch einen wunderschönen Abend....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja,
    ganz ehrlich, diese Zeilen von Anonymus müssen eigentlich nicht kommentiert werden. Weltverbesserer gibt es zu Hauf, die lass ich links liegen.
    Ich bin gerne im Bloggerland unterwegs, erfreue mich über die tollen Posts von dir und den anderen Bloggerinnen, über die schönen Bilder und Geschichten. Bitte weiter so.
    Liebe Grüße von Anja vom Niederrhein

    AntwortenLöschen
  7. Wihihihihi, Schenkelklopfer!
    Anonyme Kommentare mit Biss! Hab noch nie einen bekommen, in dem man zu seiner Meinung namentlich steht! Komisch oder?....NEIN!
    Völliger Schwachsinn sich zu Dekoration auszulassen und diese in Verbindung mit hungernden Menschen zu bringen! Trotz Deko können auch wir monatlich einem Patenkind, zu dem wir persönlichen Briefkontakt haben, helfen und im Alltag unterstützen! Das schließt sich doch nicht aus?
    Toll, dass Du es mit der nötigen Portion Humor nehmen kannst!
    Kussi, Moni

    AntwortenLöschen
  8. Renate aus Kaisheim1. Februar 2016 um 18:44

    Hallo Anja,
    warum liest jemand einen Blog und schämt sich dann fremd, dann müsste sie sich mehr schämen, wenn ich so heldenhaft bin und "so etwas" lese.
    Ich habe allerdings vor kurzem auf einem Blog, mit meinem Namen nachgefragt, da ich es wirklich bis heute nicht weiß, was bald in jeder Zeile ein "g" bedeutet und habe nie eine Antwort bekommen und meine Frage hätte auch nicht freigestaltet werden müssen. Ich lese nun diesen Blog nicht mehr, da es wirklich nicht böse gemeint war.
    Schöne Woche wünscht
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renate !
      Das "g" soll ein lachendes Gesicht darstellen.
      Ganz liebe Grüsse,
      Anja

      Löschen
    2. Renate aus Kaisheim1. Februar 2016 um 19:08

      Hallo Anja,
      das ist ja mal eine schnelle Antwort, auf das bin ich wirklich nicht gekommen, ich bin halt schon ein etwas älteres Semester und mit den Abkürzungen nicht vertraut, aber auch Alter schützt nicht vor sehr gerne Blog lesen und Fotos ansehen und vielleicht auch für manche dumme Kommentare zu geben.
      Lieben Gruß
      Renate

      Löschen
  9. Hallo Anja,

    Ich hätte das ignoriert.
    Da will jemand entweder nur Frust ablassen oder ist sogar versteckt neidisch.

    Ich glaube diejenigen die Wohnen und ein bisschen persönlichen Luxus verwerflich finden tummeln sich wirklich eher nicht auf blogs wie Deinem.

    Ich würde so etwas gar keinen Raum geben.

    Lieber Gruss
    Steffi H aus R

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    ich finde es gut, dass Du auf diesen Kommentar reagiert hast, und das auf eine coole Art und Weise. Hut ab!
    Stell Dir vor, wenn keiner mehr Geld für Deko ausgeben würde, dann wären Birgit, Claudia, Naddel und Co. bald arbeitslos. Und das wollen wir doch gar nicht, oder?
    Also, alles hat seine zwei Seiten.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha Nicole,
      vielen Dank....nein das wollen wir nicht *ganzfrechgrins*

      Löschen
    2. Und wie es nun mal auch hier ist, haben in dieser Branche ebenso Menschen in anderen Ländern dadurch einen Arbeitsplatz. Solche Vergleiche hinken also und können nicht einfach so aufgestellt werden, was du zu Recht schon klar gestellt hast, liebe Anja.

      Respekt vor deine Antwort und diesem Posting!
      LG Naddel

      Löschen
  11. Huhu Liebes,
    eigentlich finde ich es ja besser, wenn jemand seinen Frust an einem Blog auslässt...als das er die Kinder schlägt, Rentner von der Parkbank schubst oder Autos zerkratzt.....insofern liebe ANONYME, erstmal alles RICHTIG gemacht *grins*

    Andererseits haben viele Hersteller, z.B. auch Sukha Amsterdam oder Madam Stoltz, eigene soziale Projekte, die man mit dem Kauf dieser DEKO unterstützt UND da kommt das Geld auch wirklich vor ORT an -bei den Menschen, die diese Dinge herstellen und versickert nicht in irgendwelchen schwarzen Kassen!

    Also Anja, ALLES RICHTIG GEMACHT und SCHÖN WEITER DEKO kaufen :-)

    Ich drück dich ganz lieb
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anja. Zuerst dachte ich ... "Wieso ignoriert sie diesen Schwachkopf nicht einfach?". Aber als ich durch deine Antwort durch war, muss ich zugeben, dass Schweigen ja auch keine Lösung ist. Denn irgendwie beschäftigt einen so eine - wenn auch anonyme und minderqualifizierte - Äußerung dann doch. Ich finde es prima, dass du das Thema dann einfach richtig aufgenommen hast und es so behandelst, als ob man diesen Kritiker wirklich ernst nehmen könnte. Deinen Umgang mit dieser Situation finde ich richtig prima. Und hilft uns anderen auch dabei, das Ganze mit Humor zu nehmen, wenn's uns mal treffen sollte.
    (Hast du mal daran gedacht, dass so ein Kommentar von einem Neider aus deinem Umfeld kommt? Und darum die Anonymität?? Denn warum sollte jemand sich durch einen Blog lesen, wenn er das Thema doof findet?? Das verstehe wer will ...)
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja!
    Toll, wie du auf diesen dummen Kommentar reagiert hast.
    Manche Leute scheinen wirklich nichts besseres zu tun zu haben.
    Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, mir Blogs mit Themen anzuschauen, die mich gar nicht interessieren. Was man in dieser Zeit alles gutes hätte tun können, tzzz!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anja,
    cool deine Reaktion zu diesem "doofen" Kommentar
    Ich käme nie auf die Idee einen blog zu besuchen und den dann zu kritisieren! Da wäre mir die Zeit echt zu schade
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja,
    Anonym!!! das sagt ja schon alles...jeden Gedanken, den man an einen anonymen Kommentar verschwendet, ist ein Gedanke zuviel. Ärger dich also bitte nicht. Vielleicht gehört die Schreiberin ja zu den Leuten, die absolut ohne Deko leben...ohne ein überflüssiges Paar Schuhe, ohne Auto, ohne Handy, ohne Computer, denn das alles muss man ja nicht unbedingt haben, es ginge auch ohne und man könnte das Geld für den Hunger in der Welt spenden. Sich wohlzufühlen in unseren schön dekorierten Wohnungen wird ja auch völlig überbewertet, es reicht ja ein Stuhl zum Sitzen und ein Bett zum Schlafen...jetzt geht gerade meine ironische Ader mit mir durch...ich höre jetzt auf und richte meine Gedanken wieder in eine positive Richtung...also haken wir diese a n o n y m e Kritik ab und denken nicht mehr daran.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Gut gebrüllt, Löwe! Hahaha, das war genau die richtige Antwort auf einen Kommentar, der irgendwie nur halbherzig klingt. Urteile sind immer schnell gefällt --- schade, dass die anonyme Schreiberin so schnell die Schublade zur Hand hatte, in die du so gar nicht passt... Was wissen "die da draußen" schon, inwieweit wir uns sozial engagieren??? Der Blog zeigt doch nur ein paar wenige Seiten von uns. Ich kann mir vorstellen, dass sie beim Lesen deiner Antwort vielleicht gerne einen Gang zurückgerudert hätte --- aber so ist das eben im WWW: Einmal unreflektiert die Meinung 'rausgehauen, und schon kommt man aus der Nummer kaum noch raus. Ich find dein Posting richtig souverän und gut!!! Ganz liebe Grüße von Grittli *die auch so gerne Seelenschmeichler um sich schart* :-)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anja,
    wow was für ein Kommentar und ein guter Konter von dir :)
    Achhh ich müsste hier auch ganz viel abstauben.... Es macht mich allerdings froh und Staub wischen mag ich trotzdem nicht ;).
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anja,

    Oh ja, ich wollte damals schon meinen Senf darunter schreiben, habe es dann abber doch gelassen ! Jeder hat seine Meinung und das ist ok so. Aber ich habe mich sehr wohl gefragt, warum Anonymus sich dann überhaupt "solche" Blogs anschaut? Und wo wo fängt "unnützes Zeug" an und wo hört es auf? Jeder so wie er es mag und wie er sich wohlfühlt BASTA.
    Du musst Dich überhaupt nicht rechtfertigen!!!!
    Lächeln, Kopf nicken, Arschloch denken....
    Dir einen schönen entstaubten Abend in Deinem schön dekorierten Wohntraum :)
    Bussi Tanja aus dem Hutzelhaus, die, die auch regelmäßig ihre Deko abstaubt....

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Anja
    Lustiger Weise unterschreiben die anonymen "negativ Kommentar Abgeber" eigentlich nie mit einem Namen. Grüßen ist ihnen fremd und vielleicht ist auch eine gute Portion Lebenslangeweile mit im Spiel.
    Das ein Home&Living Blog auch dementsprechende Posts schaltet sollte klar sein.
    Und ich persönlich erlaube mir unhöfliche und beleidigende Kommentare garnicht erst zu veröffentlichen.
    Letzten Herbst hatte ich auch einmal Eines und habe unmittelbar mit moderierter Kommentarfunktion reagiert.
    Mein Blog (!) und ich entscheide, was veröffentlicht wird und was nicht. Basta!
    Du musst Dich jedenfalls für nix schämen. Ich mag Deinen Blog und Du bist mir sehr sympathisch.
    Drücker, Lina ♥

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Anja,
    das ist doch echt nicht zu glauben. Schieben wir es mal auf schlechte Erziehung! Ich habe zumindest gelernt, dass man zwar ehrlich sein soll, aber wenn man nichts Nettes zu sagen hat... Sagen wir es mit Mario Barth: Fresse halten angesagt!
    Bleib so wie Du bist Liebelein! Und geh schön abstauben :-))))
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Anja,
    von deinem Post bin ich total belustigt :-) du hast das so klasse formuliert, und natürlich wird weiter Deko gekauft. Warum lesen solche Leute Wohnblogs? Ich denke ja immer, es steckt viel Neid und Missgunst hinter solchen Kommentaren.
    Liebe Grüße, Petra.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anja, ich stehe da auch voll auf deiner Seite. Klar kann jeder seine Meinung frei äußern, aber dann sollte man auch dazu stehen. Ich glaube ja auch, dass die angeführten Argumentationen auch eine Art von Neid darstellen. Lass dich also nicht ärgern, hast alles richtig gemacht. Liebe Grüße und eine schöne Woche, Rahel

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Anja,
    jeder soll es doch so machen, wie er es für sich am besten hält!
    Mach weiter so, beim Abstauben kann ich Dir aber leider auch nicht helfen! ;-)
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  24. Ach was würden wir nur mit all unserem Geld machen, wenn wir es nicht auch manchmal sinnlos ausgeben würde, wie es für andere aussehen muss. Natürlich denke ich auch bei manchem Blogger hier so, der mehr als dreihundert Euro für einen Schal einer bestimmten Marke ausgibt. Aber es ist sein Geld und niemand sollte hier Vorschriften machen, wofür wir unser Geld ausgeben. Kauf dir mal eine Packung Zigaretten und in kürzester Zeit ist das Geld in die Luft geflogen. Da lobe ich mir die Deko, die kann ich mir noch nach Tagen ansehen. Natürlich kaufe ich auch einige Teile, da würde mancher die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, wenn er wüsste was das Teil gekostet hat. Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen, we man so sagt. Jeder hat seine Vorlieben und nicht jeder muss die Käufe der anderen verstehen. Im übrigen finanzieren wir auch viele Arbeitsplätze damit, nicht zu verdenken auch die eines Postboten.
    Aber immerhin hast du jetzt wieder ein Thema, über das wir uns austauschen können. Somit hat der Urheber uns zumindest eine kleine Zeit vom sinnlosen Shoppen abgehalten. Für mich ist manchmal nur das virtuellen Gucken schon ganz nett, einfach wie ein Stadtbummel, nur ohne kaufen und ohne aus dem Haus gehen.
    Übrigens bei mir wird erst Freitag entstaubt.
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anja
    Ich kenne deinen Blog noch nicht :o). Der Posttitel hat mich neugierig gemacht und veranlasst mich, auch meinen Senf dazu zu geben *gg*. Grundsätzlich ist es jedem selbst überlassen, wofür er/ sie sein Geld ausgeben möchte. Da sind wir uns wohl alle einig!?. Auf solche Kommis reagiere ich aus Prinzip nicht, denn ich setzte diese Engergie lieber für meine Deko- oder Bastelleidenschaft ein ;o).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anja!
    Das Kommentar ist schon bitter und extrem feige - nicht mal den Namen drunter zu schreiben - außerdem kommt es schon viel auf die Wortwahl drauf an. Man kann auch was negatives schön umranden und nett und nicht verletzend rüber bringen. Mich würde so ein Kommentar im ersten Moment wohl schon sehr verletzten. Im nächsten Augenblick würde ich es wohl wie du machen. Gut, dass du darüber geschrieben hast und so positiv damit umgehst.
    ich finde deinen Blog klasse und hatte noch nie das Gefühl mich dafür zu schämen - bin ja selbst auch eine Dekosüchtige ;D
    Hab eine tolle Restwoche und viel Spaß beim unnützen Zeug abstauben :P
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  27. Guten Morgen,
    da hast du ganz wunderbar auf Herr oder Frau Anonym reagiert! Einfach wunderbar!
    Herzlichst
    Tanja
    eine neue Leserin, die ebenfalls ihre Deko abstauben muss, am WE, hihi! Bussi!

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Anja,
    Kompliment! Deine direkte Ansage an den anonymen Kommentierer ist super.
    Manche Menschen haben ein trauriges Leben. Wir zum Glück nicht!
    Mach weiter so!
    Ganz viele liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Anja, ich bin über Nadja's Blog hier bei dir gelandet und muss jetzt doch ein paar Sätze in die Tasten hauen! Ich kann die Meinung vieler hier nicht 1:1 vertreten. Ich finde sehr wohl, dass man in Kommentaren seine differente Meinung vertreten dürfen sollte. Es kann nicht Sinn und Zweck des Bloggens sein, dass wir alle hier uns gegenseitig einfach nur anstandslos applaudieren und uns Honig um den Mund streichen. Ich persönlich finde es sehr interessant, mich auch mit Menschen auszutauschen, die vielleicht nicht immer meiner Meinung sind. ABER: C'est le ton qui fait la musique, nicht wahr?? Wenn man in einem anständigen Ton schreibt, niemanden angiftet und bei den Tatsachen bleibt, dann ist das für mich absolut in Ordnung. Dazu gehört für mich auch, sich zu erkennen zu geben und seinen Namen unter den Kommentar zu setzen.
    Den von dir angeführten Kommentar finde ich ehrlich gesagt auch nicht wirklich tragisch- da hab ich schon gaaaanz andere Sachen gelesen! Fremdschämen muss ich mich zwar auch nicht, vor allem nicht, wenn es "nur" um Dekogedöhns geht. Die Menschheit hat wirklich andere Probleme! Aber es soll jedem selber überlassen bleiben, wofür er sein Geld ausgeben möchte. (Allerdings finde ich auch, dass die Menschheit je länger, je mehr ohne Sinn und Verstand konsumiert- ohne Rücksicht darauf, dass unsere Recourcen immer weniger werden. Deshalb reduziere und minimalisiere ich seit geraumer Zeit ziemlich strikte in meinem Leben, konsumiere sehr bewusst, vermeide Müll, miste zuhause aus und behalte nur die Dinge, die ich wirklich brauche. Es ist inzwischen sehr luftig bei uns - herrlich! Aber DAS wiederum ist ein Thema für sich und Stoff für etliche Post's und viel angeregte Diskussion!)
    Was ich eigentlich sagen möchte: Vielleicht wäre es das Beste, sich nicht immer gleich persönlich angegriffen zu fühlen. Es kann doch einfach auch sein, dass diese Schreiberin (ich nehme stark an, dass es eine Sie ist!) ihre Gedanken und Gefühle nicht besser formulieren kann, dass Rechtschreibung und das Feilen an Satzstellungen einfach nicht ihre grosse Stärke ist. Aber sie hat doch auch ein Recht, sich zu beteiligen und ihren Kommentar dazulassen.
    Einfach ein wenig offen sein für die Ansichten anderer, und ab und zu auch mal ein bisschen hinterfragen. Dann kommen wir alle gut aneinander vorbei und haben vielleicht auch viel Spass miteinander!
    In diesem Sinne: Hab einen schönen Tag noch, herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Anja,
    in Deinen Blog schaue ich immer wieder mal sehr gerne.
    Ich empfinde Deinen sowie viele andere Wohn- und Deko-Blogs als Bereicherung des Alltags, schaue mir gerne schöne Fotos an und lese die kleinen Alltagsgeschichten dazu, die mich oft zum Lächeln oder Schmunzeln bringen. Ich finde es toll, dass kreative Menschen Andere so an ihren Fähigkeiten und Ideen teilhaben lassen.
    Heute einmal herzlichen Dank dafür!
    Mit lieben Grüße
    Regine

    AntwortenLöschen
  31. liebe anja,
    ich halts da wie joanna, von liebesbotschaft. solche kommentare würde ich kommentarlos löschen. und punkt.
    wer hat das recht, einem vorzuschreiben was man zu tun oder zu lassen oder zu schreiben oder eben nicht, hat. oder über einen zu urteilen...
    liebe grü0e aus südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Anja
    Ich liebe alle meine Staubfänger und muss mich zum Glück nicht rechtfertigen für irgendetwas. Jeder so wie der es möchte oder ...
    Liebe Grüsse
    Birna

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Anja, ich denke der freien Meinungsäußerung steht insofern nichts im Weg, wenn man sich erstens nicht hinter der Anonymität versteckt und zweites nicht beleidigend und ausfallend wird. Ich finde es immer schon sehr bezeichnend, wenn jemand im anonymen Modus fiese Kommentare hinterlässt und denke, du bist sehr gut und offensiv mit dieser "Kritik" umgegangen, sehr schön & weiter so! :) Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Anja
    Ich bin ja noch ganz am Anfang mit meiner Bloggerei...und irgendwann erwischt es wohl man jeden und man bekommt solch negative Troll-Kommentare.
    Was treibt solche Menschen wohl um ? Man kann ja immer anderer Meinung sein...das ist ja legitim...doch wenn es so einfach wäre die Welt zu retten....niemand mehr hungert....indem man keine Deko mehr kauft...dann wäre ich direkt dabei.
    Doch leider ist das so einfach nicht und der Troll denkt ein bisschen zu kurz.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar !
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen :o) !